Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda MPV
  5. Alle Motoren Mazda MPV

Mazda MPV Van (1989–1999)

Alle Motoren

3.0i V6 (154 PS)

0/0
Leistung: 154 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.718 €
Hubraum ab: 2.954 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

3.0i V6 (148 PS)

0/0
Leistung: 148 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.969 €
Hubraum ab: 2.954 ccm
Verbrauch: 11,9 l/100 km (komb.)

2.5 TD (115 PS)

0/0
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.877 €
Hubraum ab: 2.499 ccm
Verbrauch: 8,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mazda MPV 1989 - 1999

Ein echtes Original: Der MPV Van der ersten Generation lief von 1989 bis 1999 vom Band. Leider konnten wir bisher noch keine Tester des MPV-Modells auf unserer Plattform begrüßen, daher gibt es auch noch keine Bewertung dafür.

Mit Außenmaßen von 4.670 x 1.825 x 1.750 Millimetern und einem Radstand von 2.805 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der typischen Größe eines Vans. Auf sieben Sitzen finden Fahrer und Mitfahrer in dem Modell Platz. Das Kofferraumvolumen liegt bei 282 Litern.

Verkauft wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel. Du willst wissen, wie schwer du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann nimm das Leergewicht zu Hilfe, in diesem Fall sind es maximal 1.775 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Das Leergewicht des Wagens erlaubt es auch noch einen Anhänger mitzunehmen: Dieser kann bis zu 1.600 kg schwer sein, wenn der Anhänger eine Bremsanlage hat. Die ungebremste Anhängelast liegt bis zu 600 kg.

Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den 3.0i V6 (154 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten – und zwar 154. Mit seinem Bedarf von acht Litern Benzin pro 100 km (laut Herstellerangaben) kombiniert ist dieser Motor zwar nicht gerade sparsam, aber immer noch verbrauchsärmer als alle anderen Varianten. Da es unterschiedliche Motorausführungen gibt, kommen auch verschiedene Schadstoffklassen vor. Je nach Modell können sie von EU2 bis EU1 gehen. Am umweltfreundlichsten ist damit der 3.0i V6 (148 PS). CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 237 g bis 287 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb die Großraumlimousine zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Obwohl die bisherigen Bewertungen nicht für den Van 1989 sprechen, hat er durchaus auch seine Stärken, die neugierig machen.