Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda MPV
  5. Alle Motoren Mazda MPV

Mazda MPV Van (1999–2006)

Alle Motoren

2.0 (120 PS)

2,6/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.990 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 9,9 l/100 km (komb.)

2.3i 16V (141 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 141 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.920 €
Hubraum ab: 2.261 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 (122 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 122 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.988 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 10,1 l/100 km (komb.)

2.0 CRDi (136 PS)

3,1/5 aus 14 Erfahrungen
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.140 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mazda MPV 1999 - 2006

Die zweite Generation des MPV Vans produzierte Mazda von 1999 bis 2006. Ganze 3,1 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Das Ergebnis stützt sich aber nur auf wenige Aussagen (18 Erfahrungsberichte). Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Für den Van von Mazda haben wir neben den Erfahrungen auch einen Testbericht mit Bewertungen von Experten. So kannst du dir deine eigene Meinung über dieses Fahrzeug bilden. In den Experten-Tests erfährst du viel über Updates, Facelifts und die verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.745 Millimeter, in der Breite 1.830 Millimeter und in der Länge 4.750 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.840 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Bewegungsfreiheit im Innenraum aufweist. In einigen Varianten können bis zu sieben Personen in dem Van Platz finden. Es gibt ihn aber auch mit sieben Sitzen. Wenn du die Rücksitze herunterklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 1.600 Litern. Im Normalzustand sind es 294 Liter als Minimum.

Zwei Kraftstoffe (Diesel und Benzin) stehen dir bei diesem Modell zur Verfügung. Das Leergewicht von zwischen 1.580 kg und 1.710 kg ist wichtig bei der Berechnung des zulässigen Gesamtgewichtes. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 750 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 1.600 kg und 2.000 kg.

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der 2.3i 16V (141 PS) die solideste Wahl. Der Motor bekam vier Sterne von fünf möglichen. Auch sind 141 PS bei diesem Motor durchaus erfreulich. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 2.0 CRDi (136 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von sieben Litern auf hundert Kilometern. Der Japaner ordnet sich je nach Motor zwischen den Schadstoffklassen EU4 und EU1 ein. Wenn du Wert auf Umweltfreundlichkeit legst, dann solltest du auf die bessere Schadstoffklasse achten. Die CO2-Emissionen differieren je nach Motorvariante von 188 g bis zu 242 g pro 100 Kilometer.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die 22 Bilder an, die wir vom MPV Van haben.

Alle Tests

Mazda MPV Van (1999–2006)

Mazda MPV 2.0 CD Exclusive6 Karakuri: Van es mal eng wird
auto-news

Mazda MPV 2.0 CD Exclusive6 Karakuri: Van es mal eng wird

Platz-da-Mazda mit neuer Business-Class-Ausstattung im Test