Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle MINI Modelle
  4. Alle Baureihen MINI Paceman
  5. Alle Motoren MINI Paceman

MINI Paceman SUV (2012–2016)

Alle Motoren

Cooper (122 PS)

0/0
Leistung: 122 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.900 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

Cooper S (184 PS)

0/0
Leistung: 184 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.600 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)

John Cooper Works All4 (218 PS)

0/0
Leistung: 218 PS
Ehem. Neupreis ab: 36.200 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 7,1 l/100 km (komb.)

Cooper S (190 PS)

0/0
Leistung: 190 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.700 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 6,0 l/100 km (komb.)

Cooper D (111 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 111 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.600 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 4,2 l/100 km (komb.)

2.0 Cooper D (111 PS)

0/0
Leistung: 111 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.140 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 5,6 l/100 km (komb.)

Cooper SD (143 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 143 PS
Ehem. Neupreis ab: 28.600 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 4,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

MINI Paceman 2012 - 2016

Das Paceman SUV von MINI wurde in erster Generation von 2012 bis 2016 gebaut. Auf der Beliebtheitsskala rangiert das Modell ganz weit oben. Umso enttäuschender ist es, dass es schon nach einer Generation nicht mehr hergestellt wird. Eine durchschnittliche Bewertung mit vier von maximal fünf Sternen zeigt, wie begehrt das SUV bei allen Fahrern ist. Das Ergebnis stützt sich auf eine Anzahl von zwei Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nur eine begrenzte Menge an Aussagen zu diesem Modell. Die Erfahrungsberichte bekommen wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den zwölf Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.518 Millimeter, in der Breite 1.786 Millimeter und in der Länge 4.109 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.596 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Platz im Innenraum aufweist. Bei dieser Baureihe stehen dir Modelle mit vier oder vier Sitzen sowie drei Türen zur Auswahl. Das Kofferraumvolumen von mindestens 1.080 Litern (mit heruntergeklappten Sitzen) verschafft dir Unabhängigkeit und einen komfortablen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand kommst du hier immerhin auf mindestens 330 Liter.

Die Antriebe sind in dieser Baureihe variantenreich, so gibt es vier Benzinmotoren und drei Dieselmaschinen. Ein Leergewicht von nur 1.330 bis 1.495 Kilogramm macht den Kleinwagen vergleichsweise leicht, was sich sehr gut auf Faktoren wie Spritverbrauch und Fahrzeugleistung auswirkt. Die zulässigen Anhängelasten für den MINI Paceman liegen bei maximal 500 kg (ungebremst) oder sogar zwischen 750 kg und 1.200 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Mit vier von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer eindeutig, dass der Cooper D (111 PS) unter den möglichen Motorisierungen ihr Favorit ist. Die Maschine mit den meisten PS ist dagegen der John Cooper Works All4 (218 PS). Aber nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Der Cooper D (111 PS) braucht, laut Hersteller, gerade mal vier Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU6 oder EU5 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. CO2-Emissionen von 111 g bis 180 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Kleinwagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die 52 Bilder an, die wir vom Paceman SUV haben.

Alle Tests

MINI Paceman SUV (2012–2016)

Mini Paceman Adventure - Einmalige Pritsche
Autoplenum

Einmalige Pritsche Mini Paceman Adventure

Der Paceman ist die Coupé-Version des Mini und auch mit Allradantrieb oder in der starken John-Cooper-Works-Version erhältlich. BMW-Auszubildende a...

Gelifteter Mini Paceman - Auf Wunsch ohne Chrom
Autoplenum

Auf Wunsch ohne Chrom Gelifteter Mini Paceman

Gerade zwei Jahr auf dem Markt, erhält der Mini Paceman seine erste Modellpflege. Der coupéhafte Ableger des kleinen SUV Countryman erhält leichte ...

Mini Paceman John Cooper Works - Westentaschen-SUV mit Pfeffer
Autoplenum

Mini Paceman John Cooper Works - Westentaschen-SUV mit Pfeffer

Der Mini Paceman John Cooper Works ist die brachialste Ausführung der Modellfamilie der englischen BMW-Tochter. Kraft und Dampfhammer-Coupé-Optik m...

Mini John Cooper Works Paceman - Der siebte Kraft-Zwerg
Autoplenum

Mini John Cooper Works Paceman - Der siebte Kraft-Zwerg

Mini verpasst seinem neuesten Familienmitglied Paceman nun auch ein John Cooper Works-Kleid.

Mini John Cooper Works Paceman -  ganz auf Sportlichkeit  getrimmt
auto-reporter.net

Mini John Cooper Works Paceman - ganz auf Sportlichkeit getrimmt

Fahrspaß pur – das vermittelt der neue Mini John Cooper Works Paceman.. Der siebte Topsportler von John Cooper Works kombiniert dabei das Fahrzeugk...

Mini John Cooper Works Paceman im Test: Nische in der Nische
auto-news

Starkes Nischen-Modell

Langer Name, kurzer Sinn? Mini John Cooper Works Paceman im Test

Mini John Cooper Works Paceman - Power-Plus für das SUV-Coupe (Vora...
Autoplenum

Power-Plus für das SUV-Coupe (Vorabbericht) Mini John Cooper Works Paceman

Mini legt das SUV-Coupé Paceman ab März in einer besonders sportlichen „John Cooper Works“-Version auf. Der Allrader erhält wie sein nächster Verwa...

Mini John Cooper Works Paceman - Kraftzwerg lässt grüßen
Autoplenum

Mini John Cooper Works Paceman - Kraftzwerg lässt grüßen

Der Mini Paceman ist gerade erst auf dem Markt, da brüllt auch schon das entsprechend nachgeschärfte John Cooper Works Modell um die Ecke.

Mini John Cooper Works Paceman - Mehr Kraft auf allen Vieren
Autoplenum

Mehr Kraft auf allen Vieren Mini John Cooper Works Paceman

Mini erweitert das Modellangebot für den Paceman. Auch vom SUV-Coupé gibt es nun die stärkste Ausbaustufe der Familie namens John Cooper Works (JCW...

Mini Paceman im Test: Findet er seine Lücke?
auto-news

Mut zur Lücke

Nische in der Nische? Der neue Mini Paceman im Test

Weitere MINI SUV