Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Note
  5. Alle Motoren Nissan Note

Nissan Note Van (2005–2013)

Alle Motoren

1.4i 16V (88 PS)

3,7/5 aus 23 Erfahrungen
Leistung: 88 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.990 €
Hubraum ab: 1.386 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

1.6 (110 PS)

3,7/5 aus 18 Erfahrungen
Leistung: 110 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.090 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)

1.5 dci (68 PS)

3,9/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 68 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.890 €
Hubraum ab: 1.461 ccm
Verbrauch: 5,1 l/100 km (komb.)

1.5 dci (86 PS)

3,5/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 86 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.990 €
Hubraum ab: 1.461 ccm
Verbrauch: 4,3 l/100 km (komb.)

1.5 8V dci (103 PS)

2,9/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 103 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.890 €
Hubraum ab: 1.461 ccm
Verbrauch: 5,1 l/100 km (komb.)

1.5 dci (90 PS)

3,4/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.370 €
Hubraum ab: 1.461 ccm
Verbrauch: 3,6 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Nissan Note 2005 - 2013

Der Note Van von Nissan wurde von 2005 bis 2013 in erster Generation gefertigt. Auf der Beliebtheitsskala rangiert das Modell ganz weit oben. Umso enttäuschender ist es, dass es schon nach einer Generation nicht mehr hergestellt wird. Mit einem hohen Rating von 3,7 von fünf maximal möglichen Sternen wird der Van im Durchschnitt ausgezeichnet. Insgesamt gibt es 56 Berichte über Erfahrungen mit dem Note, auf diese Anzahl stützt sich unser Ergebnis. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Für das Note-Modell von Nissan haben wir neben den Erfahrungen auch vier Tests mit Bewertungen von Experten gesammelt. Das sind Redakteure, die für große Auto-Magazine schreiben und deren Expertise wir hier teilen dürfen. Das heißt, du kannst dich zusätzlich mit Hilfe von insgesamt vier Berichten informieren und dir deine eigene Meinung über den Van bilden. In den Tests erfährst du viel über Updates, Facelifts sowie die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Die Baureihe zeichnet sich durch kleine und kompakte Maße aus. Folgende Größen, wie eine Länge von 4.083 Millimetern, eine Höhe mit 1.530 Millimetern und eine Breite von 1.690 Millimetern zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.600 Millimetern ist ein eher kurzes Maß und sorgt für flexibles Fahren selbst im dichteren Stadtverkehr. Bei dem PKW hast du die Wahl zwischen fünf und fünf Sitzen. Wenn du die Rücksitze herunterklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 411 Litern. Im Normalzustand sind es 280 Liter als Minimum.

Bei der Motorisierung hast du die Auswahl zwischen zwei Benzinern und vier Dieselmotoren. Mit einem Leergewicht von mindestens 1.129 kg ist der Mittelklassewagen ein echtes Schwergewicht, das dadurch auch mehr Kraftstoff verbraucht. Egal, welche Motorisierung dich interessiert: du kannst immer von einer maximalen Anhängelast von mindestens 450 kg ausgehen – egal, ob dein Anhänger über eine Bremsanlage verfügt, oder nicht.

Mit 3,89 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer anschaulich, dass der 1.5 dci (68 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den 1.6 (110 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 3,7 von fünf Sternen beurteilt. Aber nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Der 1.5 dci (90 PS) braucht, laut Hersteller, gerade mal drei Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Da es unterschiedliche Motorvarianten gibt, kommen auch verschiedene Schadstoffklassen vor. Je nach Modell können sie von EU6 bis EU4 gehen. Am umweltfreundlichsten ist damit der 1.5 dci (90 PS). CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 93 g bis 166 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Kompakt-Van zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Mache dir auch anhand unserer Testberichte dein eigenes Bild vom Nissan Van und teile deine Erfahrungen mit den anderen Fahrern.

Alle Tests

Nissan Note Van (2005–2013)

Fahrbericht Nissan Note: Viel Platz für Familie und Gepäck
auto-reporter.net

Fahrbericht Nissan Note: Viel Platz für Familie und Gepäck

Vor allem im Gegensatz zu den südeuropäischen Ländern wurde vor nicht allzu langer Zeit bei uns die Frage: „Wie viel Auto braucht der Mensch?“, mei...

Gebrauchtwagentipp: Nissan Note - Kleines Großmaul
Autoplenum

Gebrauchtwagentipp: Nissan Note - Kleines Großmaul

Der Nissan Note eignet sich für die Kleinfamilie ebenso gut wie für einen Klein-Umzug.

Praxistest: Nissan Note 1.5 dCi - Auf den Spuren des R4
Autoplenum

Praxistest: Nissan Note 1.5 dCi - Auf den Spuren des R4

Als der Renault 4 in den 60er Jahren seinen Siegeszug durch Europa antrat, staunten die Experten und das Volk freute sich über ein billiges und pra...

Nissan Note: Neuer Van zwischen Kleinwagen- und Kompaktklasse
auto-news

Nissans Zwischen-Note: Halb Kleinwagen, halb Minivan

Neuer Nissan Note mit deutlichen Opel-Meriva-Parallelen im Test