Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Qashqai
  5. Alle Motoren Nissan Qashqai

Nissan Qashqai SUV (seit 2013)

Alle Motoren

1.3 DIG-T (160 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 160 PS
Neupreis ab: 28.205 €
Hubraum ab: 1.332 ccm
Verbrauch: 5,3 l/100 km (komb.)

1.3 DIG-T (140 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 140 PS
Neupreis ab: 21.790 €
Hubraum ab: 1.332 ccm
Verbrauch: 5,3 l/100 km (komb.)

1.2 DIG-T (115 PS)

3,2/5 aus 28 Erfahrungen
Leistung: 115 PS
Neupreis ab: 19.990 €
Hubraum ab: 1.197 ccm
Verbrauch: 5,6 l/100 km (komb.)

1.6 DIG-T (163 PS)

3,5/5 aus 14 Erfahrungen
Leistung: 163 PS
Neupreis ab: 26.090 €
Hubraum ab: 1.618 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)

1.7 dCi (149 PS)

0/0
Leistung: 149 PS
Neupreis ab: 30.105 €
Hubraum ab: 1.749 ccm
Verbrauch: 4,7 l/100 km (komb.)

1.5 dCi (115 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 115 PS
Neupreis ab: 23.840 €
Hubraum ab: 1.461 ccm
Verbrauch: 3,8 l/100 km (komb.)

1.5 dCi (110 PS)

4,2/5 aus 9 Erfahrungen
Leistung: 110 PS
Neupreis ab: 21.890 €
Hubraum ab: 1.461 ccm
Verbrauch: 3,8 l/100 km (komb.)

1.6 dCi (130 PS)

4,0/5 aus 19 Erfahrungen
Leistung: 130 PS
Neupreis ab: 27.890 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 4,4 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Nissan Qashqai 2013

Es gibt gute Gründe, dass Nissan das Qashqai-Modell des SUVs bereits in der zweiten Generation produziert. Die Historie der Baureihe reicht ganze 14 Jahre zurück, sodass Nissan viel Zeit zur Optimierung des Modells blieb. Und das ist gelungen, wie die Bewertungen zeigen. Eine durchschnittliche Bewertung mit 3,6 von maximal fünf Sternen betont, wie begehrt das SUV bei allen Fahrern ist. Insgesamt gibt es 74 Berichte über Erfahrungen mit dem Qashqai, auf diese Anzahl stützt sich unser Ergebnis. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Aber auch die Meinung von Experten kann behilflich sein. Deshalb haben wir zusätzlich 18 Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Die Baureihe zeichnet sich durch kleine und kompakte Maße aus. Folgende Größen, wie eine Länge von 4.370 Millimetern, eine Höhe mit 1.590 Millimetern und eine Breite von 1.800 Millimetern zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.646 Millimetern ist ein eher kurzes Maß und sorgt für flexibles Fahren selbst im dichteren Stadtverkehr. Den Japaner gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Das Kofferraumvolumen reicht von mindestens 430 Litern bis maximal 1.585 Litern (mit heruntergeklappten Rücksitzen). Der Nissan wird insgesamt in zwölf Ausstattungsvarianten angeboten, deren Verfügbarkeit je nach Motorisierung variiert. Für einen Neuwagen variiert der Preis, abhängig von der Ausstattung, zwischen 19.990 und 42.810 Euro – das ist vergleichsweise wenig.

Du kannst zwischen vier verschiedenen Dieselmotoren und vier Benzinern wählen. Du willst wissen, wie voll du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann nimm das Leergewicht zu Hilfe, in diesem Fall sind es maximal 1.655 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Abhängig von der Motorisierung kann die maximale gebremste Anhängelast zwischen 1.000 kg und 2.000 kg liegen. Die ungebremste Anhängelast liegt zwischen 675 kg und 750 kg.

Mit viereinhalb von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer deutlich, dass der 1.3 DIG-T (140 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den 1.6 DIG-T (163 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit dreieinhalb von fünf Sternen beurteilt. Natürlich sind viele PS nicht für jeden von oberster Priorität: Wer lieber einen sparsamen Verbrauch vorzieht, der sollte sich den 1.5 dCi (110 PS) anschauen. Er benötigt nur drei Liter auf 100 Kilometern kombiniert. Der Japaner ordnet sich je nach Motor zwischen den Schadstoffklassen EU6 und EU5 ein. Wenn du Wert auf Umweltfreundlichkeit legst, dann solltest du auf die bessere Schadstoffklasse achten. Die CO2-Emissionen unterscheiden sich je nach Motorvariante von 99 g bis zu 154 g pro 100 Kilometer.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Medium-SUV.

Alle Tests

Nissan Qashqai SUV (seit 2013)

Nissan-Sondermodelle - In Schwarz mit Hightech
Autoplenum

In Schwarz mit Hightech Nissan-Sondermodelle

SP-X/Brühl. Mit schwarzen Designakzenten und umfassender Elektronik-Ausstattung warten die neuen „N-TEC Edition“-Sondermodelle von Nissan auf. Der ...

Fahrbericht: Nissan Qashqai 1.3 - Leistungsschub
Autoplenum

Fahrbericht: Nissan Qashqai 1.3 - Leistungsschub

Nissan wertet den Qashqai mit einem neuen Benzinmotor auf. Er leistet wahlweise 140 oder 160 PS.

Fahrbericht: Nissan Qashqai 1.3 DIG-T - Neuer Vortrieb, neue Verbin...
Autoplenum

Neuer Vortrieb, neue Verbindung Fahrbericht: Nissan Qashqai 1.3 DIG-T

SP-X/Barcelona. Nissan hat die Benziner-Palette seines beliebten Kompakt-SUV Qashqai überarbeitet: Die alten 1.2er- und 1.6er-Triebwerke (mit 85 kW...

Neue Benzinmotoren für Nissan Qashqai - Mal mehr, mal weniger Hubraum
Autoplenum

Mal mehr, mal weniger Hubraum Neue Benzinmotoren für Nissan Qashqai

SP-X/Köln. Zum Modelljahr 2019 spendiert Nissan seinem Kompakt-SUV Qashqai zwei neue Benzinmotoren sowie ein moderneres Infotainment-System. Die bi...

Facelift für den Nissan Qashqai  - Erst die Optik, dann die Technik
Autoplenum

Erst die Optik, dann die Technik Facelift für den Nissan Qashqai

Der Qashqai ist nicht nur der Bestseller im Nissan-Portfolio, sondern platziert sich auch im Segment selbst regelmäßig weit oben. Doch die Konkurre...

Nissan Qashqai 1.6 DIG-T im Test mit technischen Daten, Preis und V...
auto-news

Liebesgrüße von Onkel Otto

Der Nissan Qashqai 1.6 DIG-T mit 163 PS im Test

Nissan Qashqai – Mehr braucht es nicht
redaktion

Nissan Qashqai – Mehr braucht es nicht

Nicht nur auf autoplenum.de ist der Nissan Qashqai eines der beliebtesten Modelle überhaupt. Das ab dem Jahre 2007 produzierte SUV verkaufte sich i...

Nissan Qashqai Acenta 1.6 dCi Test: kluge Wahl
automobilmagazin

Nissan Qashqai Acenta 1.6 dCi Test: kluge Wahl

Nissan Qashqai Acenta 1.6 dCi Test: kluge Wahl

Nissan Qashqai 1.5 dCi - Wegweiser
Autoplenum

Nissan Qashqai 1.5 dCi - Wegweiser

Der Zweitgeborene hat es oftmals schwer. Doch es bleibt wie es ist: abgesehen vom übermächtigen Supersportler GT-R ist der Qashqai der beste Nissan.

Nissans Qashqai mit Spardiesel - Bestseller braucht nur noch 3,8 Li...
Autoplenum

Bestseller braucht nur noch 3,8 Liter (Kurzfassung) Nissans Qashqai mit Spardiesel

Ein recht kleiner Spar-Diesel in einem gut 1,4 Tonnen schweren Kombi im Geländewagen-Look? Da muss doch wohl die Fahrfreude in so einem Crossover g...

Weitere Nissan SUV