Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Pathfinder
  5. Alle Motoren Nissan Pathfinder

Nissan Pathfinder SUV (2004–2013)

Alle Motoren

4.0i V6 (269 PS)

4,1/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 269 PS
Ehem. Neupreis ab: 49.900 €
Hubraum ab: 3.954 ccm
Verbrauch: 13,5 l/100 km (komb.)

2.5 DTi (171 PS)

4,0/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 171 PS
Ehem. Neupreis ab: 36.151 €
Hubraum ab: 2.488 ccm
Verbrauch: 9,8 l/100 km (komb.)

2.5 DTi (174 PS)

3,3/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 174 PS
Ehem. Neupreis ab: 34.890 €
Hubraum ab: 2.488 ccm
Verbrauch: 9,0 l/100 km (komb.)

2.5d (190 PS)

4,1/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 190 PS
Ehem. Neupreis ab: 41.090 €
Hubraum ab: 2.488 ccm
Verbrauch: 8,5 l/100 km (komb.)

3.0d (231 PS)

3,9/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 231 PS
Ehem. Neupreis ab: 56.530 €
Hubraum ab: 2.991 ccm
Verbrauch: 9,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Nissan Pathfinder 2004 - 2013

Die zweite Generation des Pathfinder SUVs fertigte Nissan in den Jahren 2004 bis 2013. Derzeit wird das Modell bei uns mit 3,8 von maximal fünf Sternen bewertet. Allerdings haben wir auch erst 18 Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den elf Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Insgesamt fällt das Fahrzeug durchschnittlich groß aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für diese Baureihe mindestens 1.783 Millimeter, sie hat eine Mindestbreite von 1.848 Millimetern und eine Länge von 4.740 Millimetern (Minimum). Auch der Radstand ist mit 2.850 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein Standardmaß, das noch genügend Platz im Innenraum bietet. Hier kann individuell entschieden werden: Nissan konzipierte das SUV als Fünftürer mit fünf oder sieben Sitzen. Ein geringes Kofferaumvolumen von 190 Litern bis 2.091 Litern (bei umgeklappten Sitzen) muss bei diesem Modell in Kauf genommen werden.

Diesel oder Benziner – beide Kraftstofftypen gibt es hier zur Auswahl. Dank des kleinen Leergewichts von bis zu 2.285 Kilogramm fährt der Wagen kein unnötiges Gewicht herum und er kann schwer beladen werden, ohne dass das zulässige Gesamtgewicht schnell überschritten wird. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Diesel und Benzinmotor bis zu 750 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 3.000 kg und 3.500 kg.

Der 2.5d (190 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der populärste Motor, er bekam ganze 4,1 von maximal fünf Sternen. Beim Verbrauch belegt der 2.5d (190 PS) auch einen Top-Position innerhalb der Baureihe: Mit acht Liten Diesel pro 100 Kilometer kombiniert verbraucht er laut Hersteller weniger als die anderen möglichen Antriebe für den Nissan. Zugegebenermaßen ist das trotzdem nicht gerade ein sparsamer Verbrauch. Wenn du dich für den PS-stärksten Motor interessierst, dann solltest du dir den 4.0i V6 (269 PS) anschauen, er bringt tatsächlich eine vergleichsweise starke Leistung. Bewertet wurde er ebenfalls und zwar mit 4,1 von fünf Sternen. Verschiedene Motorvarianten ergeben bei dem Nissan auch unterschiedliche Schadstoffklassen. Sie liegen zwischen EU5 und EU2. Die Einstufung des SUVs wird auch durch die teils sehr hohen CO2-Emissionswerte von 224 g bis 327 g auf 100 Kilometer gerechtfertigt.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit 50 Fotos des Pathfinder SUVs zusammengestellt.

Alle Tests

Nissan Pathfinder SUV (2004–2013)

Pajero, Pathfinder, Defender und Landcruiser: SUV-Urgesteine im Gel...
auto-motor-und-sport

Pajero, Pathfinder, Defender und Landcruiser: SUV-Urgesteine im Gelände

Hier geht es um die Aufrechten ihrer Art: Mitsubishi Pajero, Nissan Pathfinder und Toyota Landcruiser unterwerfen sich nic...

Nissan Pathfinder und Navara-Sondermodell - Edelmetall für Offroader
Autoplenum

Edelmetall für Offroader Nissan Pathfinder und Navara-Sondermodell

Mit Kundenvorteilen von bis zu 500 Euro für das Sondermodell Platinum lockt Nissan Pathfinder- und Navara-Interessenten in die Schauräume. Verbunde...

Nissan Pathfinder 2.5 dCi LE im Test: Mechanisches Spaßvieh
auto-news

Mechanisches Spaßvieh

Nissan Pathfinder im Test

Fahrbericht: Nissan Navara/Pathfinder 3.0 dCi - Einer fürs Grobe
Autoplenum

Fahrbericht: Nissan Navara/Pathfinder 3.0 dCi - Einer fürs Grobe

Der Nissan Navara ist etwas in die Jahre gekommen. Das ist Grund genug den einstigen Marktführer einer gründlichen Überholung zu unterziehen – und ...

Praxistest: Nissan Pathfinder 2.5 dCi - Durch Dick und Dünn
Autoplenum

Praxistest: Nissan Pathfinder 2.5 dCi - Durch Dick und Dünn

Geräumig, stark, geländegängig - der Nissan Pathfinder gehört zu den ehrlichen Offroadern. Zu denen, die nicht nur so aussehen, als würden sie für ...

Weitere Nissan SUV