Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Campo
  5. Alle Motoren Opel Campo

Opel Campo Transporter (1991–2002)

Alle Motoren

2.3 (98 PS)

0/0
Leistung: 98 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.367 €
Hubraum ab: 2.254 ccm
Verbrauch: 15,0 l/100 km (komb.)

2.5 TD (76 PS)

3,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 76 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.354 €
Hubraum ab: 2.499 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

3.1 TD (109 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 109 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.715 €
Hubraum ab: 3.059 ccm
Verbrauch: 10,6 l/100 km (komb.)

2.5 DTI (100 PS)

0/0
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.734 €
Hubraum ab: 2.499 ccm
Verbrauch: 7,1 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Opel Campo 1991 - 2002

Der Campo Transporter von Opel wurde von 1991 bis 2002 in erster Generation gefertigt. Grundsätzlich wird diese von unseren Nutzern mit dreieinhalb von fünf Sternen bewertet. Das spricht klar für den Transporter. Das Ergebnis stützt sich auf eine Anzahl von drei Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nur wenige Aussagen zu diesem Modell. Die Erfahrungsberichte erhalten wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern.

Mit Außenmaßen von 4.980 x 1.690 x 1.710 Millimetern und einem Radstand von 3.025 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der typischen Größe eines Transporters. Die Baureihe stellt Modelle als Zweitürer oder Viertürer sowie mit zwei bis fünf Sitzen zur Auswahl.

Verkauft wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel. Dank des kleinen Leergewichts von bis zu 1.820 Kilogramm fährt der Wagen kein unnötiges Gewicht herum und er kann schwer beladen werden, ohne dass das zulässige Gesamtgewicht schnell überschritten wird. Die zulässigen Anhängelasten für den Opel Campo liegen bei maximal 750 kg (ungebremst) oder sogar zwischen 1.200 kg und 2.000 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Mit vier von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer deutlich, dass der 3.1 TD (109 PS) unter den möglichen Antrieben ihr Favorit ist. Zugleich ist er mit 109 PS der stärkste angebotene Motor für den Opel Campo. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Motor sein, der überzeugt: Der 2.5 TD (76 PS) benötigt kombiniert nur sieben Liter Diesel pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Mit der Einordnung in die Schadstoffklasse EU3 ist der Opel Transporter nicht der Beste, liegt aber noch im Mittelfeld. CO2-Emissionen von 189 g bis 281 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Transporter mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Noch Fragen? Mach dir selbst ein Bild des Campo Transporters und klick dich durch unsere Galerie mit 16 Fotos.

Weitere Opel Transporter