Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Honda Modelle
  4. Alle Baureihen Honda Accord
  5. Alle Motoren Honda Accord

Honda Accord Limousine (1993–1998)

Alle Motoren

2.0i LS (131 PS)

4,9/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 131 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.441 €
Hubraum ab: 1.997 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.3i SR (158 PS)

4,7/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 158 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.276 €
Hubraum ab: 2.259 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0i (115 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.044 €
Hubraum ab: 1.997 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.8i (115 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.557 €
Hubraum ab: 1.850 ccm
Verbrauch: 8,9 l/100 km (komb.)

2.2 i-VTEC (150 PS)

4,1/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.521 €
Hubraum ab: 2.156 ccm
Verbrauch: 9,0 l/100 km (komb.)

2.0 TDI (105 PS)

0/0
Leistung: 105 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.065 €
Hubraum ab: 1.994 ccm
Verbrauch: 5,7 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Honda Accord 1993 - 1998

Die dritte Generation der Accord Limousine fertigte Honda in den Jahren 1993 bis 1998. Eine durchschnittliche Bewertung mit viereinhalb von maximal fünf Sternen zeigt, wie populär die Limousine bei allen Fahrern ist. Allerdings haben wir auch erst acht Erfahrungsberichte erhalten. Alle Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Accord Limousine.

Mit Außenmaßen von 4.685 x 1.720 x 1.380 Millimetern und einem Radstand von 2.720 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der typischen Größe einer Limousine. Den Japaner gibt es mit vier Türen und fünf Sitzen. Mit einem Kofferraumvolumen von 405 Litern bekommst du bei diesem Fahrzeug eine solide Standardgröße.

Angeboten wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel. Du willst wissen, wie schwer du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann solltest du das Leergewicht berücksichtigen, in diesem Fall sind es maximal 1.405 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Diesel und Benzinmotor bis zu 500 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.200 kg und 1.400 kg.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 2.0i LS (131 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit 4,9 von fünf Sternen belohnt. Beim Verbrauch belegt der 2.0i LS (131 PS) ebenfalls den ersten Platz in der Baureihe: Nach Herstellerangaben benötigt er nur fünf Liter Benzin pro 100 Kilometer kombiniert. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.3i SR (158 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch 4,7 von fünf Sternen wert ist. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU2 oder EU1 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. Die CO2-Emissionen variieren je nach Motorvariante von 170 g bis zu 220 g pro 100 Kilometer.

Fast 20 Jahre ist es her, dass der Wagen zuletzt vom Band rollte. Das hat auf seine Beliebtheit als Gebrauchter aber kaum Auswirkungen. Vielleicht schlummert hier ein kleines Nostalgie-Juwel?

Weitere Honda Limousine