Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Honda Modelle
  4. Alle Baureihen Honda FR-V
  5. Alle Motoren Honda FR-V

Honda FR-V Van (2004–2009)

Alle Motoren

2.0 i-VTEC (150 PS)

4,5/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.700 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,4 l/100 km (komb.)

1.8 i-VTEC (140 PS)

4,1/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 140 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.990 €
Hubraum ab: 1.799 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)

1.7 VTEC (125 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 125 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.400 €
Hubraum ab: 1.668 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)

2.2 i-CTDi (140 PS)

4,4/5 aus 10 Erfahrungen
Leistung: 140 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.350 €
Hubraum ab: 2.204 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Honda FR-V 2004 - 2009

Ein echtes Original: Der FR-V Van der ersten Generation lief von 2004 bis 2009 vom Band. Auf der Beliebtheitsskala rangiert das Modell ganz weit oben. Umso enttäuschender ist es, dass schon nach der ersten Generation Schluss ist. Es wird nicht mehr hergestellt. Seine Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Van im Durchschnitt 4,4 von fünf erreichbaren Sternen. Allerdings haben wir auch erst 15 Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem FR-V Van. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick in die sieben Tests zu werfen. Darin gibt es zum Teil noch mehr verlässliche Informationen über dieses Modell. Denn die Tests werden von sachverständigen Automobil-Redakteuren geschrieben, die schon viele Kilometer in verschiedenen Automodellen gefahren sind.

Mit Außenmaßen von 4.285 x 1.810 x 1.610 Millimetern und einem Radstand von 2.685 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines Vans. Diese Baureihe weist bei ihren Modellen insgesamt sechs Sitze auf.

Verkauft wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel. Das große Leergewicht von mindestens 1.466 kg wirkt sich negativ auf den Spritverbrauch aus, der hier auch mal höher ausfallen kann. Für den Honda FR-V Kompakt-Van gibt es natürlich auch andere Modelle, die deinen Vorstellungen besser entsprechen. Wir haben einige andere ähnliche Modelle auf dieser Seite zusammengesucht. Bei allen Motorisierungen beträgt die Anhängelast 500 kg (ungebremst) bzw. 1.500 kg (gebremst).

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der 1.7 VTEC (125 PS) die beste Wahl. Der Motor bekam fünf Sterne von fünf möglichen. Der PS-stärkste Motor dieser Baureihe ist der 2.0 i-VTEC (150 PS): Seine PS-Leistung entspricht einem typischen Wert für einen Van. So bekommt er noch 4,5 von fünf Sternen von unseren Fahrern. Natürlich sind viele PS nicht für jeden von oberster Priorität: Wer lieber einen sparsamen Verbrauch vorzieht, der sollte sich den 2.2 i-CTDi (140 PS) anschauen. Er benötigt nur sechs Liter auf 100 Kilometern kombiniert. Als Kompakt-Van kommt der PKW in die Schadstoffklasse EU4. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 167 und 199 Gramm pro 100 Kilometer.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit 13 Fotos des FR-V Vans zusammengestellt.

Alle Tests

Honda FR-V Van (2004–2009)

Master-Test: Zehn Kompaktvans im Vergleich
auto-motor-und-sport

Master-Test: Zehn Kompaktvans im Vergleich

Kompaktvans mit bis zu sieben Sitzen gefallen vor allem Menschen mit Anhang und Transportbedarf. Die europäische Test-Truppe urteilt über zehn Mode...

Praxistest: Honda FR-V 2.0 - Schmetterball
Autoplenum

Praxistest: Honda FR-V 2.0 - Schmetterball

Platz für eine Volleyball-Mannschaft plus Sportgepäck? Das klingt nach Kleintransporter, ist aber ein Honda FR-V. Die Idee mit sechs Sitzen in zwei...

Sechs gewinnt: Honda FR-V mit neuem 1,8-Liter-Benziner im Test
auto-news

Sechs gewinnt: Honda FR-V mit 1,8-Liter-Benziner im Test

Durchdacht: Kompakter Familienvan bietet innovatives 3+3-Sitzkonzept

Honda FR-V: Kräftiger Diesel für Minivan mit starkem Sitzsystem
auto-news

Honda FR-V 2.2i-CTDi: Kräftiger Diesel für starken Minivan

Neue Selbstzünder-Variante mit 140 PS und serienmäßig sechs Gängen im Test

Honda FR-V im Test: Trio auf den ersten Plätzen
auto-news

Honda FR-V im Test: Trio auf den ersten Plätzen

Der Neue von Honda ist ein echter Minivan – auch wenn er nicht so aussieht

Weitere Honda Van