Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lexus Modelle
  4. Alle Baureihen Lexus GS
  5. Alle Motoren Lexus GS

Lexus GS Limousine (2005–2012)

Alle Motoren

300 (249 PS)

4,7/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 249 PS
Ehem. Neupreis ab: 44.050 €
Hubraum ab: 2.995 ccm
Verbrauch: 9,5 l/100 km (komb.)

430 (283 PS)

3,4/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 283 PS
Ehem. Neupreis ab: 59.550 €
Hubraum ab: 4.293 ccm
Verbrauch: 11,4 l/100 km (komb.)

460 (347 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 347 PS
Ehem. Neupreis ab: 62.750 €
Hubraum ab: 4.608 ccm
Verbrauch: 11,0 l/100 km (komb.)

450h (292 PS)

4,5/5 aus 11 Erfahrungen
Leistung: 292 PS
Ehem. Neupreis ab: 59.200 €
Hubraum ab: 3.456 ccm
Verbrauch: 7,6 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Lexus GS 2005 - 2012

Die dritte Generation der GS Limousine von Lexus wurde von 2005 bis 2012 produziert. Nach 27 Jahren wird das beliebte Modell leider nicht mehr gebaut. 1993 wurde die erste Generation hergestellt und begeisterte seitdem viele Fahrer immer wieder aufs Neue. Mit einem hohen Rating von 4,4 von fünf maximal möglichen Sternen wird die Limousine im Durchschnitt ausgezeichnet. Dieses Rating stützt sich auf eine Anzahl von 19 Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nicht viele Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den drei Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.430 Millimeter, in der Breite 1.820 Millimeter und in der Länge 4.825 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.850 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Platz im Innenraum aufweist. Den Japaner gibt es mit vier Türen und fünf Sitzen. Das Kofferraumvolumen liegt bei 430 Litern.

Du kannst zwischen Benzin oder Hybrid als Antrieb wählen. Dank des kleinen Leergewichts von bis zu 1.940 Kilogramm fährt der Wagen kein unnötiges Gewicht herum und er kann schwer beladen werden, ohne dass das zulässige Gesamtgewicht schnell überschritten wird. Die erlaubten Anhängelasten für das GS-Modell liegen bei maximal 2.000 kg (gebremst) oder 750 kg (ungebremst).

Der 300 (249 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der populärste Motor, er bekam 4,7 von maximal fünf Sternen. Der PS-stärkste Motor dieser Baureihe ist der 460 (347 PS): Seine PS-Leistung entspricht einem typischen Wert für eine Limousine. So bekommt er noch 4,0 von fünf Sternen von unseren Fahrern. Nicht immer sind zahlreiche PS das Hauptargument für einen Erwerb: Der 450h (292 PS) verbraucht laut Hersteller von allen Antrieben am wenigsten Kraftstoff. Als Hybridmotor ist er im Hinblick auf den Klimaschutz aber sowieso die beste Wahl. Umweltsünder oder Umweltschoner? Das hängt beim Mittelklassewagen stark von der Art der Motorisierung ab. Die Schadstoffklassen variieren zwischen EU5 und EU4. Das reinste Gewissen hast du mit dem Hybridantrieb. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 186 g bis 269 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Mittelklassewagen.

Alle Tests

Lexus GS Limousine (2005–2012)

Noble Car: Lexus GS 460 Luxury Line im Test
auto-news

Noble Car: Lexus GS 460 Luxury Line im Test

Geheimtipp mit Achtzylindermotor, Achtstufen-Automatik und super Ausstattung

Lexus GS 450h im Test: Jetzt werden Hybridautos richtig schnell
auto-news

Lexus GS 450h: Jetzt werden Hybridautos richtig schnell

250 km/h schnelle Hochleistungslimousine mit innovativem Benziner im Test

Leisetreter mit Understatement-Faktor: Lexus GS 300 im Test
auto-news

Leisetreter mit Understatement-Faktor: Lexus GS 300 im Test

In der aktuellen Version steht das GS endlich für gelungen & schön

Weitere Lexus Limousine

Alternativen

Lexus GS Limousine (2005–2012)