Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Patrol
  5. Alle Motoren Nissan Patrol

Nissan Patrol SUV (1997–2009)

Alle Motoren

3.0 Di (160 PS)

3,7/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 160 PS
Ehem. Neupreis ab: 32.202 €
Hubraum ab: 2.953 ccm
Verbrauch: 10,8 l/100 km (komb.)

3.0 Di (158 PS)

2,9/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 158 PS
Ehem. Neupreis ab: 29.590 €
Hubraum ab: 2.953 ccm
Verbrauch: 10,8 l/100 km (komb.)

2.8 TD (130 PS)

4,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 130 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.840 €
Hubraum ab: 2.826 ccm
Verbrauch: 11,8 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Nissan Patrol 1997 - 2009

Die zweite Generation des Patrol SUVs fertigte Nissan in den Jahren 1997 bis 2009. Das Modell wird leider nicht mehr hergestellt, kann aber auf eine lange Bauhistorie von 32 Jahren zurückblicken, in denen es viele Fahrer immer wieder von Neuem begeisterte. 1988 verließ die erste Generation des beliebten Fahrzeugs die Werkstätten. Seine Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem SUV im Durchschnitt dreieinhalb von fünf möglichen Sternen. Allerdings haben wir auch erst sieben Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist.

Die Maße des Wagens sind für seine Fahrzeugklasse recht typisch: Die Breite beträgt in dieser Baureihe im Minimum 1.840 Millimeter, in der Höhe sind es mindestens 1.840 Millimeter und die Länge beträgt 4.395 Millimeter oder mehr. Der Radstand ist mit mindestens 2.398 Millimetern ein gutes Mittelmaß, das für ein angenehmes Fahrgefühl bei akzeptablem Wendekreis sorgt. Das Modell gibt es wahlweise als Dreitürer mit fünf Sitzen oder als Fünftürer zusammen mit gleich sieben Sitzplätzen. Das Kofferraumvolumen von mindestens 1.374 Litern (mit heruntergeklappten Sitzen) ist entsprechend der Fahrzeuggröße auch vergleichsweise knapp bemessen. Im Normalzustand kommst du hier immerhin auf mindestens 183 Liter.

Drei Motorvarianten stehen als Dieselantrieb zur Auswahl. Je weniger Gewicht ein Auto hat, desto weniger wird der Motor beansprucht. Der PKW bietet in dieser Hinsicht einen echten Vorteil und begeistert mit einem Leergewicht von maximal 2.485 Kilogramm. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 750 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 2.500 kg und 3.500 kg.

Mit 4,6 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer eindeutig, dass der 2.8 TD (130 PS) unter den möglichen Motorisierungen ihr Favorit ist. Die Maschine mit den meisten PS ist der 3.0 Di (160 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Nutzern aber nur noch 3,7 von fünf Sternen wert ist. Er überzeugt daneben im Vergleich mit den anderen Antrieben auch mit einem sparsameren Verbrauch. Dieser fällt allerdings mit zehn Litern Diesel pro 100 Kilometer (laut Hersteller) trotzdem noch recht hoch aus. Umweltsünder oder Umweltschoner in Sachen Schadstoffklasse? Das hängt stark von der Art der Motorisierung ab. Der 3.0 Di (160 PS) landet mit EU4 in der besten Schadstoffklasse, es gibt jedoch auch Varianten mit EU1. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 287 g bis 326 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Geländewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit 32 Fotos des Patrol SUVs zusammengestellt.

Weitere Nissan SUV