Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Palio
  5. Alle Motoren Fiat Palio

Fiat Palio Weekend (1998–2003)

Alle Motoren

1.2 8V (60 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 60 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.080 €
Hubraum ab: 1.242 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

1.2 8V (74 PS)

3,8/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 74 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.527 €
Hubraum ab: 1.242 ccm
Verbrauch: 6,9 l/100 km (komb.)

1.6 16V (100 PS)

4,1/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.651 €
Hubraum ab: 1.581 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)

1.6 16V (103 PS)

2,9/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 103 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.210 €
Hubraum ab: 1.596 ccm
Verbrauch: 8,0 l/100 km (komb.)

1.7 TD 8V (70 PS)

0/0
Leistung: 70 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.754 €
Hubraum ab: 1.698 ccm
Verbrauch: 6,4 l/100 km (komb.)

1.9 JTD 8V (65 PS)

3,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 65 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.320 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Fiat Palio 1998 - 2003

Ein echtes Original: Der Palio Kombi der ersten Generation lief von 1998 bis 2003 vom Band. Gerade mal eine Generation des Modells wurde produziert – und dennoch scheint es sehr beliebt zu sein, denn seine Fahrer bewerten es zum großen Teil tadellos. Eine durchschnittliche Bewertung mit 3,9 von maximal fünf Sternen betont, wie populär der Kombi bei allen Fahrern ist. Das Ergebnis stützt sich auf eine Anzahl von zwölf Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nicht viele Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben.

Bei der Motorisierung hast du die Auswahl zwischen vier Benzinern und zwei Dieselmotoren.

Mit viereinhalb von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer deutlich, dass der 1.2 8V (60 PS) unter den möglichen Motorisierungen ihr Favorit ist. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den 1.6 16V (103 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 2,9 von fünf Sternen beurteilt. Mit weniger PS, aber einem laut Herstellerangaben deutlich geringeren kombinierten Verbrauch von sechs Litern Diesel pro 100 Kilometer überzeugt wiederum der 1.7 TD 8V (70 PS) in puncto Sparsamkeit. Die Schadstoffklassen schwanken je nach Motor zwischen EU3 und EU2. Die Einstufung des Kombis wird auch durch die teils sehr hohen CO2-Emissionswerte von 161 g bis 200 g auf 100 Kilometer gerechtfertigt.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die neun Bilder an, die wir vom Palio Kombi haben.

Weitere Fiat Kombi

Alternativen

Fiat Palio Weekend (1998–2003)