Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Palio
  5. Alle Motoren Fiat Palio

Fiat Palio Weekend (1998–2003)

Alle Motoren

1.2 8V (60 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 60 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.080 €
Hubraum ab: 1.242 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

1.2 8V (74 PS)

3,8/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 74 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.527 €
Hubraum ab: 1.242 ccm
Verbrauch: 6,9 l/100 km (komb.)

1.6 16V (100 PS)

4,1/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.651 €
Hubraum ab: 1.581 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)

1.6 16V (103 PS)

2,9/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 103 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.210 €
Hubraum ab: 1.596 ccm
Verbrauch: 8,0 l/100 km (komb.)

1.7 TD 8V (70 PS)

0/0
Leistung: 70 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.754 €
Hubraum ab: 1.698 ccm
Verbrauch: 6,4 l/100 km (komb.)

1.9 JTD 8V (65 PS)

3,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 65 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.320 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Fiat Palio 1998 - 2003

Der Palio Kombi von Fiat wurde in erster Generation von 1998 bis 2003 gefertigt. Im Allgemeinen findet der Wagen durchaus Anklang und kommt so auf 3,9 Sterne. Allerdings haben wir auch erst zwölf Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem Palio Kombi gemacht haben. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten.

Je nach Vorliebe und Bedürfnissen kannst du dich zwischen zwei Dieselmotoren oder vier Benzinantrieben entscheiden.

Mit viereinhalb von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer klar, dass der 1.2 8V (60 PS) unter den möglichen Antrieben ihr Favorit ist. Die Maschine mit den meisten PS ist der 1.6 16V (103 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Nutzern aber nur noch 2,9 von fünf Sternen wert ist. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Antrieb sein, der überzeugt: Der 1.7 TD 8V (70 PS) benötigt kombiniert nur sechs Liter Diesel pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU3 oder EU2 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. CO2-Emissionen von 161 g bis 200 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Kleinwagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Und, haben wir dein Interesse am Fiat Kombi geweckt?

Weitere Fiat Kombi

Alternativen

Fiat Palio Weekend (1998–2003)