Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Qubo
  5. Alle Motoren Fiat Qubo

Fiat Qubo Van (seit 2008)

Alle Motoren

1.4 8V (73 PS)

3,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 73 PS
Neupreis ab: 13.400 €
Hubraum ab: 1.360 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)

1.4 8V (77 PS)

4,0/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 77 PS
Neupreis ab: 13.410 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 6,9 l/100 km (komb.)

1.3 Multijet 16V (75 PS)

3,0/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 75 PS
Neupreis ab: 14.700 €
Hubraum ab: 1.248 ccm
Verbrauch: 4,1 l/100 km (komb.)

1.3 Multijet 16V (95 PS)

0/0
Leistung: 95 PS
Neupreis ab: 18.200 €
Hubraum ab: 1.248 ccm
Verbrauch: 4,0 l/100 km (komb.)

1.3 Multijet 16V (80 PS)

0/0
Leistung: 80 PS
Neupreis ab: 16.410 €
Hubraum ab: 1.248 ccm
Verbrauch: 3,9 l/100 km (komb.)

1.4 8V Natural Power (77 PS)

0/0
Leistung: 77 PS
Neupreis ab: 15.090 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Fiat Qubo 2008

Neu und aufregend: Der Qubo Van von Fiat wird seit 2008 in erster Generation gebaut. Obwohl das Fahrzeug erst in erster Generation gebaut wird, kann es bereits beste Bewertungen vorweisen. Mit einem hohen Rating von dreieinhalb von fünf maximal möglichen Sternen wird der Van im Durchschnitt ausgezeichnet. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bisher nur eine überschaubare Anzahl von acht Erfahrungsberichten. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Für das Qubo-Modell von Fiat haben wir neben den Erfahrungen auch zwei Tests mit Bewertungen von Experten gesammelt. Das sind Redakteure, die für große Auto-Magazine schreiben und deren Expertise wir hier teilen dürfen. Das heißt, du kannst dich zusätzlich mit Hilfe von insgesamt zwei Berichten informieren und dir deine eigene Meinung über den Van bilden. In den Tests erfährst du viel über Updates, Facelifts sowie die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.721 Millimeter, in der Breite 1.684 Millimeter und in der Länge 3.959 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.513 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Bewegungsfreiheit im Innenraum aufweist. Auf fünf Sitzen finden Fahrer und Mitfahrer in dem Modell Platz. Beim Kofferraumvolumen erwartet dich mit 2.500 Litern (bei umgeklappten Sitzen) ein solides Mittelmaß. So bekommst du einen angenehmen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand beträgt das Volumen immerhin noch 329 Liter. Der Fiat Van ist in zehn Standard-Ausstattungen käuflich. Die Neupreise für dieses Modell halten sich angenehm im Rahmen: Sie beginnen bereits bei 13.400 Euro und steigen bis 20.910 Euro, wenn alle Ausstattungs-Extras hinzukommen.

Den Italiener gibt es als Diesel, Benziner oder als Gasmotor. Mit einem Leergewicht von 1255 kg bis 1365 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Diesel und Benziner bis zu 400 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 600 kg und 1.000 kg.

Der 1.4 8V (77 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der beliebteste Motor, er bekam vier von maximal fünf Sternen. Der PS-stärkste Motor des Modells ist der 1.3 Multijet 16V (95 PS), welcher mit 95 PS eine durchschnittlich gute Leistung bringt. Aber es muss nicht immer eine PS-starke Motorleistung sein, die überzeugt: Der 1.3 Multijet 16V (80 PS) benötigt kombiniert nur drei Liter Diesel pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben) und ist damit sparsamer und zukunftssicherer als die anderen Verbrennungsmotoren der Baureihe. Verschiedene Motorvarianten ergeben bei dem Fiat auch unterschiedliche Schadstoffklassen. Sie liegen zwischen EU6 und EU4. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 103 und 174 Gramm pro 100 Kilometer.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit 78 Fotos des Qubo Vans.

Alle Tests

Fiat Qubo Van (seit 2008)

Quboismus? Test: Fiat Qubo Trekking 130
automobilmagazin

Quboismus? Test: Fiat Qubo Trekking 130

Quboismus? Test: Fiat Qubo Trekking 130

Fahrbericht: Fiat Qubo 1.3 Multijet - Die Bulli-Ente
Autoplenum

Fahrbericht: Fiat Qubo 1.3 Multijet - Die Bulli-Ente

Mein Haus, meine Yacht, mein Fiat? Das passt nicht wirklich zusammen. Der Qubo ist die PKW-Version des Fiorino und eine rollende Verzichtserklärung...

Weitere Fiat Van