Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jeep Modelle
  4. Alle Baureihen Jeep Commander
  5. Alle Motoren Jeep Commander

Jeep Commander SUV (2006–2010)

Alle Motoren

5.7 V8 Hemi (326 PS)

3,4/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 326 PS
Ehem. Neupreis ab: 57.490 €
Hubraum ab: 5.654 ccm
Verbrauch: 15,5 l/100 km (komb.)

4.7 V8 (231 PS)

0/0
Leistung: 231 PS
Ehem. Neupreis ab: 40.090 €
Hubraum ab: 4.701 ccm
Verbrauch: 14,8 l/100 km (komb.)

3.0 V6 CRD (218 PS)

3,6/5 aus 10 Erfahrungen
Leistung: 218 PS
Ehem. Neupreis ab: 42.090 €
Hubraum ab: 2.987 ccm
Verbrauch: 10,8 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Jeep Commander 2006 - 2010

Das Commander SUV von Jeep wurde von 2006 bis 2010 in erster Generation gefertigt. Im Allgemeinen findet der Wagen durchaus Anklang und kommt so auf 3,6 Sterne. Dieses Rating stützt sich auf eine Anzahl von elf Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nur eine begrenzte Menge an Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Aber auch die Meinung von Experten kann behilflich sein. Deshalb haben wir zusätzlich drei Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.826 Millimeter, in der Breite 1.899 Millimeter und in der Länge 4.787 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.780 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Komfort im Innenraum aufweist. Der Fünftürer bietet sieben Personen einen Sitzplatz. So kompakt wie der Wagen ist auch das Kofferraumvolumen: Mit umgeklappten Rücksitzen wirst du auf mindestens 1.940 Liter kommen. Im Normalzustand sind es 212 Liter als Minimum.

Zwei Kraftstoffvarianten (Diesel und Benzin) stehen dir bei diesem Modell zur Verfügung. Mit einem Leergewicht von 2305 kg bis 2425 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Die zulässigen Anhängelasten für das Commander-Modell liegen bei maximal 3.500 kg (gebremst) oder 750 kg (ungebremst).

Mit 3,6 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer anschaulich, dass der 3.0 V6 CRD (218 PS) unter den möglichen Antrieben ihr Favorit ist. Außerdem verbraucht der 3.0 V6 CRD (218 PS) mit zehn Litern Diesel pro 100 Kilometer (kombinierter Verbrauch) zwar nicht gerade wenig, aber immer noch weniger als alle anderen möglichen Antriebe der Baureihe. Falls dich der PS-stärkste Antrieb reizt, dann solltest du dir den 5.7 V8 Hemi (326 PS) anschauen, er bietet tatsächlich eine vergleichsweise starke Leistung. Bewertet wurde er ebenfalls und zwar mit 3,4 von fünf Sternen. Der Schadstoffausstoß des Motors ist vergleichsweise hoch, dementsprechend wird er in die Schadstoffklasse EU4 eingeordnet. CO2-Emissionen von 284 g bis 377 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Geländewagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Und, haben wir dein Interesse für das SUV 2006 geweckt? Falls du dich für ihn entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

Jeep Commander SUV (2006–2010)

Fahrbericht: Jeep Commander 5.7 - Kastenwagen
Autoplenum

Fahrbericht: Jeep Commander 5.7 - Kastenwagen

Neben dem klassischen Wrangler präsentiert sich kein anderer Jeep derart rustikal und kantig wie der Commader. Drei Jahre nach seiner Premiere gibt...

Praxistest: Jeep Commander CRD - Quadratisch, praktisch, Jeep
Autoplenum

Praxistest: Jeep Commander CRD - Quadratisch, praktisch, Jeep

Mit dem Commander geht Jeep wieder zurück zu den Wurzeln - als Geländewagen noch so heißen und schön eckig sein durften. Das Jeep-Flaggschiff ist a...

Offizier und Gentleman: Der neue Jeep Commander im Test
auto-news

Offizier und Gentlemen: Der neue Jeep Commander im Test

Wir waren im Siebensitzer 3.0 CRD Limited unterwegs

Weitere Jeep SUV