Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jeep Modelle
  4. Alle Baureihen Jeep Grand Cherokee
  5. Alle Motoren Jeep Grand Cherokee

Jeep Grand Cherokee SUV (2005–2010)

Alle Motoren

4.7 V8 (231 PS)

3,8/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 231 PS
Ehem. Neupreis ab: 41.790 €
Hubraum ab: 4.701 ccm
Verbrauch: 14,9 l/100 km (komb.)

5.7 V8 HEMI (326 PS)

3,7/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 326 PS
Ehem. Neupreis ab: 55.990 €
Hubraum ab: 5.654 ccm
Verbrauch: 15,4 l/100 km (komb.)

SRT-8 (426 PS)

3,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 426 PS
Ehem. Neupreis ab: 66.490 €
Hubraum ab: 6.063 ccm
Verbrauch: 16,0 l/100 km (komb.)

3.0 CRD (218 PS)

3,6/5 aus 18 Erfahrungen
Leistung: 218 PS
Ehem. Neupreis ab: 41.900 €
Hubraum ab: 2.987 ccm
Verbrauch: 10,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Jeep Grand Cherokee 2005 - 2010

Das Grand Cherokee SUV hat Jeep von 2005 bis 2010 in dritter Generation gebaut. Ganze 27 Jahre wurde das Model produziert, die erste Generation lief schon 1993 vom Band. In dieser langen Zeit war das Modell stets beliebt und seine Bewertungen waren immer im guten bis sehr guten Bereich. Mit einem hohen Rating von 3,7 von fünf maximal möglichen Sternen wird das SUV im Durchschnitt ausgezeichnet. Dieses Rating wurde von uns anhand des Durchschnitts aller bis heute eingegangenen Erfahrungsberichte berechnet. Im Moment sind das 26 an der Zahl. Die Erfahrungsberichte bekommen wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Aber auch die Meinung von Experten kann nützlich sein. Deshalb haben wir zusätzlich sechs Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.750 mm, einer Höhe von 1.710 mm und einer Breite von 1.870 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.780 mm sorgt für komfortable Beinfreiheit im Innenraum. Dieses Modell gibt es als Fünftürer mit wahlweise fünf oder fünf Sitzen. Wenn du die Rücksitze umklappst, wirst du auf ein sehr geräumiges Kofferraumvolumen von mindestens 1.909 Litern kommen. Im Normalzustand sind es immerhin noch ganze 978 Liter.

Diesel oder Benziner – beide Kraftstofftypen gibt es hier zur Auswahl. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Wagenaufbau bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 2.250 kg. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 750 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 3.360 kg und 3.500 kg.

Wenn du nach der Meinung unserer Nutzer gehst, so ist der 4.7 V8 (231 PS) die solideste Wahl. Der Motor bekam 3,8 Sterne von fünf möglichen. Falls dich der PS-stärkste Antrieb reizt, dann solltest du dir den SRT-8 (426 PS) anschauen, er bietet tatsächlich eine vergleichsweise starke Leistung. Bewertet wurde er ebenfalls und zwar mit 3,6 von fünf Sternen. Der PS-starke Antrieb hat allerdings auch einen hohen Verbrauch. Etwas sparsamer ist dagegen der 3.0 CRD (218 PS). Er benötigt kombiniert aber trotzdem noch zehn Liter Diesel pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben). Der Geländewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU4 oder EU3. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 5.7 V8 HEMI (326 PS) wäre dafür eine gute Wahl. CO2-Emissionen von 270 g bis 381 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Geländewagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Die Bewertungen sind eindeutig, doch ob der Jeep auch deinen persönlichen Vorstellungen entspricht, musst du natürlich selbst herausfinden.

Alle Tests

Jeep Grand Cherokee SUV (2005–2010)

Jeep Grand Cherokee – ein bisschen Daimler
redaktion

Jeep Grand Cherokee – ein bisschen Daimler

Die Daimlerisierung des Jeep? Die großen Kulleraugen des 2008er Grand Cherokee zitieren Daimler. Im Bugabteil sitzt der 510 Nm und 218 PS produzier...

Praxistest: Jeep Grand Cherokee 5.7 V8 - Auf dem Kriegspfad
Autoplenum

Praxistest: Jeep Grand Cherokee 5.7 V8 - Auf dem Kriegspfad

In der Allradbranche hat der Jeep Grand Cherokee einen Ruf wie Donnerhall. Doch die Konkurrenz hat den einstigen Vorzeige-Indianer inzwischen abgeh...

Praxistest: Jeep Grand Cherokee CRD - Abends nach Kühtai
Autoplenum

Praxistest: Jeep Grand Cherokee CRD - Abends nach Kühtai

Es regnet Bindfäden. Doch die OE3-Wetterfrau schwört, dass es über 1.500 Metern schneit. Grund genug also, mit dem Jeep Grand Cherokee Kühtai, das ...

Neuvorstellung: Jeep Grand Cherokee - Nachgezogen
Autoplenum

Neuvorstellung: Jeep Grand Cherokee - Nachgezogen

Der Jeep Grand Cherokee gilt als einer der ersten Edel-Offroader. Doch von der internationalen Konkurrenz wurde der Ur-Ami zuletzt links und rechts...

Fahrbericht: Jeep Grand Cherokee CRD - Indianer-Ehrenwort
Autoplenum

Fahrbericht: Jeep Grand Cherokee CRD - Indianer-Ehrenwort

Der Grand Cherokee hält, was er verspricht: Kraft, Luxus und beste Offroad-Qualitäten. Ein kleines Facelift bringt mehr Klasse ins Cockpit und neue...

Neuer Jeep Grand Cherokee: Des großen Häuptlings Frische-Kur
auto-news

Jeep Grand Cherokee: Des großen Häuptlings Frische-Kur

Wir haben die brandneue Generation des großen Jeep getestet

Weitere Jeep SUV