Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ssangyong Modelle
  4. Alle Baureihen Ssangyong Korando
  5. Alle Motoren Ssangyong Korando

Ssangyong Korando SUV (2011–2019)

Alle Motoren

2.0 e-XGi (149)

1,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 149 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.990 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)

2.0 e-XDi (175 PS)

3,4/5 aus 11 Erfahrungen
Leistung: 175 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.990 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 6,0 l/100 km (komb.)

2.0 Eco e-XDi (149 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 149 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.990 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)

2.2 e-XDi (178 PS)

3,3/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 178 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.290 €
Hubraum ab: 2.157 ccm
Verbrauch: 5,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Ssangyong Korando 2011 - 2019

Das Korando SUV hat Ssangyong von 2011 bis 2019 in zweiter Generation gebaut. 25 ganze Jahre wurde das Modell produziert, die erste Generation lief schon 1996 vom Band. In dieser langen Zeit war das Modell stets beliebt und seine Bewertungen waren immer im guten bis sehr guten Bereich. Der Wagen wird von Ssangyong-Fahrern mit durchschnittlich 3,3 von fünf Sternen bewertet. Damit schneidet das SUV im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Das Ergebnis stützt sich aber nur auf wenige Aussagen (16 Erfahrungsberichte). Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Aber auch die Meinung von Experten kann informativ sein. Deshalb haben wir zusätzlich 16 Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.675 Millimeter, in der Breite 1.830 Millimeter und in der Länge 4.410 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.650 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Beinfreiheit im Innenraum aufweist. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen reicht von mindestens 486 Litern bis maximal 1.312 Litern (mit heruntergeklappten Rücksitzen).

Diesel oder Benziner – beide Kraftstofftypen gibt es hier zur Auswahl. Das Leergewicht von zwischen 1.612 kg und 1.769 kg ist wichtig bei der Berechnung des zulässigen Gesamtgewichtes. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 750 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 1.500 kg und 2.000 kg.

Die aktuelle Bestnote erhält der 2.0 Eco e-XDi (149 PS). Die fünf Sterne zeigen deutlich, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.2 e-XDi (178 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch 3,3 von fünf Sternen wert ist. Er überzeugt daneben auch mit einem sparsamen Verbrauch von fünf Litern Diesel pro 100 Kilometer (laut Hersteller) kombiniert. Der Geländewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU6 oder EU5. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 2.2 e-XDi (178 PS) wäre dafür eine gute Wahl. Bei den CO2-Emissionen von zwischen 139 und 199 g pro 100 Kilometer schneidet der Ssangyong Korando selbst für einen Geländewagen ganz anständig ab.

Noch Fragen? Dann klick dich ruhig nochmal durch unsere Testberichte. Falls du dich für den Ssangyong entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen mit dem SUV.

Alle Tests

Ssangyong Korando SUV (2011–2019)

Test: Ssangyong Korando - Vom alten Schlag
Autoplenum

Vom alten Schlag Test: Ssangyong Korando

Die Firmengeschichte des koreanischen Autoherstellers Ssangyong begann mit dem Lizenznachbau von Jeep-Modellen für die US-Armee. Ein kleiner Teil d...

SsangYong Korando - Ein wenig aufgehübscht
Autoplenum

SsangYong Korando - Ein wenig aufgehübscht

Der SsangYong Korando fährt leicht optimiert und ein Stück weit sicherer in seine zweite Halbzeit. Die Preisliste startet unverändert bei 19.990 Eu...

SsangYong Korando im Test (2017) – Preise, Daten, Bilder
Autoplenum

SsangYong Korando im Test (2017) – Preise, Daten, Bilder

Ssangyong spielt auf dem deutschen Markt weiterhin nur eine Nebenrolle. Keine 2.000 Einheiten hat der Hersteller im ersten Halbjahr hierzulande abg...

Ssangyong-Korando-Sondermodell - Geburtstagsgeschenk aus Korea
Autoplenum

Geburtstagsgeschenk aus Korea Ssangyong-Korando-Sondermodell

Zur Feier seines 60. Geburtstages legt der koreanische Autohersteller Ssangyong Mitte Mai ein Sondermodell des Kompakt-SUV Korando auf. Die „Sixty ...

Ssangyong Korando - Korea-SUV zum Kampfpreis
Autoplenum

Korea-SUV zum Kampfpreis Ssangyong Korando

Mit einem Einstiegspreis von 19.990 Euro steht zum Jahresende der überarbeitete Ssangyong Korando beim Händler. Die Basisversion verfügt über Front...

Ssangyong Korando - Comeback in der Nische (Kurzfassung)
Autoplenum

Comeback in der Nische (Kurzfassung) Ssangyong Korando

Mit jungen frischen Design, einem neu entwickelten Zweiliter-Diesel und attraktiven Preisen von rund 20.000 Euro aufwärts rollt der überarbeitete S...

SsangYong Korando - Kompaktes SUV zum Kampfpreis
Autoplenum

Kompaktes SUV zum Kampfpreis SsangYong Korando

Preissturz bei SsangYong: 4.000 Euro günstiger als bisher bietet der koreanische Autobauer sein Kompakt-SUV Korando in der Einstiegsvariante mit Be...

Test: SsangYong Korando 2.0 e-XDi: So gut ist das SUV mit Allradant...
auto-news

SsangYong Korando 2.0 e-XDi: So gut ist das SUV

Mit Allradantrieb und 175 PS: Heißer Geheimtipp?

Ssangyong Korando 2,0 l Benziner - Der andere Koreaner
Autoplenum

Ssangyong Korando 2,0 l Benziner - Der andere Koreaner

Mit dem Korando feierte der koreanische Autobauer vor einem Jahr sein Comeback in Deutschland. Jetzt spendieren die Koreaner den Kompakt-SUV leicht...

SsangYong Korando - Frisch geliftet
Autoplenum

Frisch geliftet SsangYong Korando

Ein 2,0-Liter-Benziner ergänzt ab sofort die Motorenpalette des SsangYong Korando. Mit einer Leistung von 110 kW/149 PS ist der Crossover ab 22.470...

Weitere Ssangyong SUV