Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Golf
  5. Alle Motoren VW Golf

VW Golf Variant (2009–2013)

Alle Motoren

1.6 (102 PS)

3,9/5 aus 8 Erfahrungen
Leistung: 102 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.125 €
Hubraum ab: 1.595 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

1.4 (80 PS)

4,3/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 80 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.950 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 6,4 l/100 km (komb.)

1.4 TSI (122 PS)

4,0/5 aus 8 Erfahrungen
Leistung: 122 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.425 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 6,0 l/100 km (komb.)

1.4 TSI (160 PS)

3,3/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 160 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.025 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)

1.2 TSI (105 PS)

3,8/5 aus 9 Erfahrungen
Leistung: 105 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.825 €
Hubraum ab: 1.197 ccm
Verbrauch: 5,3 l/100 km (komb.)

1.2 TSI (85 PS)

4,5/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 85 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.350 €
Hubraum ab: 1.197 ccm
Verbrauch: 5,6 l/100 km (komb.)

2.0 TDI DPF (140 PS)

4,3/5 aus 11 Erfahrungen
Leistung: 140 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.975 €
Hubraum ab: 1.968 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)

1.6 TDI DPF (105 PS)

4,1/5 aus 17 Erfahrungen
Leistung: 105 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.025 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 4,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

VW Golf 2009 - 2013

Die vierte Generation des Golf Kombis fertigte VW in den Jahren 2009 bis 2013. Ganze 46 Jahre wurde das Model produziert, die erste Generation lief demnach 1974 vom Band. In dieser langen Zeit war das Modell stets beliebt und seine Bewertungen blieben immer im guten bis sehr guten Bereich. Mit einem hohen Rating von vier von fünf maximal möglichen Sternen wird der Kombi im Durchschnitt ausgezeichnet. Dieses Ergebnis wird von insgesamt 66 Erfahrungen gestützt. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Für das Golf-Modell von VW haben wir neben den Erfahrungen auch fünf Tests mit Bewertungen von Experten gesammelt. Das sind Redakteure, die für große Auto-Magazine schreiben und deren Expertise wir hier teilen dürfen. Das heißt, du kannst dich zusätzlich mit Hilfe von insgesamt fünf Berichten informieren und dir deine eigene Meinung über den Kombi bilden. In den Tests erfährst du viel über Updates, Facelifts sowie die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Mit Außenmaßen von 4.534 x 1.781 x 1.504 Millimetern und einem Radstand von 2.578 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der typischen Größe eines Kombis. Hier gibt es außerdem Auswahlmöglichkeiten: VW konzipierte den Kombi als Fünftürer mit fünf oder fünf Sitzen. Das Volumen des Kofferraums reicht von mindestens 505 Litern bis maximal 1.550 Litern (Letzteres mit heruntergeklappten Rücksitzen).

Das Fahrzeug hat zwei Dieselantriebe und sechs Benzinmotoren im Angebot. Ein Leergewicht von nur 1.331 bis 1.571 Kilogramm macht den Mittelklassewagen vergleichsweise leicht, was sich sehr vorteilhaft auf Faktoren wie Spritverbrauch und Fahrzeugleistung auswirkt. Eine maximale Anhängelast von mindestens 800 kg (gebremst) oder 660 kg (ungebremst) kann der Mittelklassewagen ziehen.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der 1.2 TSI (85 PS) die beste Maschine, er wurde mit viereinhalb von fünf Sternen belohnt. Wenn dich viele PS reizen, dann schau dir den 1.4 TSI (160 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 3,3 von fünf Sternen beurteilt. Mit weniger PS, aber einem laut Herstellerangaben deutlich geringeren kombinierten Verbrauch von vier Litern Diesel pro 100 Kilometer begeistert wiederum der 1.6 TDI DPF (105 PS) in puncto Sparsamkeit. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 109 g bis 168 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Noch Fragen? Dann klick dich ruhig nochmal durch unsere Testberichte. Falls du dich für den VW entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen mit dem Kombi.

Alle Tests

VW Golf Variant (2009–2013)

VW Golf Variant 4Motion - Kraft für alle vier
Autoplenum

Kraft für alle vier VW Golf Variant 4Motion

Ab sofort ist der VW Golf Variant auch mit Allradantrieb erhältlich. Basistriebwerk ist ein 77 kW/105 PS starker 1,6-Liter-TDI. Dessen Drehmoment l...

VW Golf Variant 1.6 TDI BlueMotion Technology - Gepflegte Langeweile
Autoplenum

VW Golf Variant 1.6 TDI BlueMotion Technology - Gepflegte Langeweile

Der Standard-Golf ist dank GTI-Option immerhin ein potenzieller Brandstifter. Der Kombi Variant aber bleibt stets ein Biedermann: Sehr dezent, sehr...

VW Golf Variant im Test: Aufgefrischter Kombi mit neuem Diesel
auto-news

Geräumiger Kompakt-Kombi mit neuem Gesicht

Die Facelift-Version des Golf Variant im Test

VW Golf Variant 2.0 TDI Variant - Randerscheinung
Autoplenum

VW Golf Variant 2.0 TDI Variant - Randerscheinung

Familien können kaum ein praktischeres Auto als den VW Golf Variant fahren. Doch seitdem auch die Wolfsburger auf Vans und SUV setzen, ist nur am R...

Neuvorstellung: VW Golf Variant - Begleiterscheinung
Autoplenum

Neuvorstellung: VW Golf Variant - Begleiterscheinung

Seit Jahr und Tag ist der VW Golf das Maß seiner Klasse. Doch die Kombiversion Variant hat es bisher nicht zum Primus schaffen können. Jetzt schick...

Weitere VW Kombi