Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jaguar Modelle
  4. Alle Baureihen Jaguar XF
  5. Alle Motoren Jaguar XF

Jaguar XF Sportbrake (2012–2015)

Alle Motoren

2.2 D (190 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 190 PS
Ehem. Neupreis ab: 47.550 €
Hubraum ab: 2.179 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.2 D (200 PS)

3,4/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 200 PS
Ehem. Neupreis ab: 48.550 €
Hubraum ab: 2.179 ccm
Verbrauch: 5,1 l/100 km (komb.)

3.0 D V6 (240 PS)

4,4/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 240 PS
Ehem. Neupreis ab: 52.550 €
Hubraum ab: 2.993 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)

3.0 D V6 S (275 PS)

0/0
Leistung: 275 PS
Ehem. Neupreis ab: 56.550 €
Hubraum ab: 2.993 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Jaguar XF 2012 - 2015

Der XF Kombi von Jaguar wurde von 2012 bis 2015 in erster Generation gefertigt. Auf der Beliebtheitsskala rangiert das Modell ganz weit oben. Umso enttäuschender ist es, dass schon nach der ersten Generation Schluss ist. Es wird nicht mehr hergestellt. Ganze 4,3 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Es gibt bislang allerdings nur drei Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen auf unserer Seite ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem XF Kombi. Aber auch die Meinung von Experten kann wertvoll sein. Deshalb haben wir zusätzlich 15 Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Mit Außenmaßen von 4.966 x 1.939 x 1.480 Millimetern und einem Radstand von 2.909 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines Kombis. Der Fünftürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz. Beim Kofferraumvolumen erwartet dich mit 1.675 Litern (bei heruntergeklappten Sitzen) ein solides Mittelmaß. So bekommst du einen bequemen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand beträgt das Volumen immerhin noch 550 Liter.

Bei diesem Kombi kannst du zwischen vier Dieselmotoren wählen. Du willst wissen, wie schwer du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann nimm das Leergewicht zu Hilfe, in diesem Fall sind es maximal 1.880 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Die erlaubten Anhängelasten für das XF-Modell liegen bei maximal 1.850 kg (gebremst) oder 750 kg (ungebremst).

Mit fünf von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer anschaulich, dass der 2.2 D (190 PS) unter den möglichen Motorisierungen ihr Favorit ist. Beim Verbrauch belegt der 2.2 D (190 PS) ebenfalls einen Spitzenplatz innerhalb der Baureihe: fünf Liter Diesel pro 100 Kilometer kombiniert verbraucht er laut Hersteller. Die Maschine mit den meisten PS ist dagegen der 3.0 D V6 S (275 PS). Der Schadstoffausstoß des Motors ist nicht ohne, dementsprechend wird er in die Schadstoffklasse EU5 eingeordnet. CO2-Emissionen von 135 bis 163 Gramm pro 100 Kilometer sind auf jeden Fall recht umweltfreundlich.

Mache dir auch anhand unserer Testberichte dein eigenes Bild vom Jaguar Kombi und teile deine Erfahrungen mit den anderen Fahrern.

Alle Tests

Jaguar XF Sportbrake (2012–2015)

Jaguar XF Sportbrake - Kombi-Comeback
Autoplenum

Kombi-Comeback Jaguar XF Sportbrake

Tabubrüche hat Jaguar in der jüngeren Vergangenheit einige gewagt. Wie etwa 2012, als die Traditionsmarke mit dem XF Sportbrake den ersten Kombi de...

Jaguar XF Sportbrake Jaguar XF 3.0 L V6 Diesel S Test: Aus der Fre...
automobilmagazin

Jaguar XF Sportbrake Jaguar XF 3.0 L V6 Diesel S Test: Aus der Freude am Packen

Jaguar XF Sportbrake Jaguar XF 3.0 L V6 Diesel S Test: Aus der Freude am Packen

Jaguar XF 3.0d S Sportbrake - Kofferträger
Autoplenum

Jaguar XF 3.0d S Sportbrake - Kofferträger

Nicht leicht, in Deutschland einen exklusiven Oberklasse-Lastesel wie den Jaguar XF Sportbrake unter die Leute zu bringen. Dabei muss es nicht imme...

BMW 520d Touring und Jaguar XF Sportbrake 2.2D: Sparsame Luxus-Tran...
auto-motor-und-sport

BMW 520d Touring und Jaguar XF Sportbrake 2.2D: Sparsame Luxus-Transporter

Sie suchen was Sportlich-Repräsentatives, das aber gleichzeitig geräumig und sparsam ist? Dann liegen Sie mit BMW 520d Tou...

A6 Avant, 530d Touring, XF Sportbrake im Vergleich: Kann Laster Lux...
auto-motor-und-sport

A6 Avant, 530d Touring, XF Sportbrake im Vergleich: Kann Laster Luxus sein?

Mit dem XF Sportbrake zielt Jaguar auf stilbewusste Kombi-Käufer. Ob der noble Engländer mehr kann als nur mondän vorfahre...

Jaguar XF-Sportbrake: Royaler Raubkatzen-Laster
auto-motor-und-sport

Jaguar XF-Sportbrake: Royaler Raubkatzen-Laster

Kann der Jaguar XF Sportbrake die etablierte Kombi-Konkurrenz in der oberen Mittelklasse ärgern? Unser Fahrbericht verrät was der neue Edel-Laster ...

Vorstellung Jaguar XF Sportbrake: Elegant, sportiv und geräumig
auto-reporter.net

Vorstellung Jaguar XF Sportbrake: Elegant, sportiv und geräumig

Jaguar ist in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Durch seine neuen Modelle wie den XF und den XJ, aber auch durch die Erschließung neuer Absatzmärkte. ...

Jaguar XF Sportbrake - Gegen das deutsche Dreigestirn (Kurzfassung)
Autoplenum

Gegen das deutsche Dreigestirn (Kurzfassung) Jaguar XF Sportbrake

Ende November stellt Jaguar der Limousine XF einen Sportbrake genannten Kombi an die Seite. Was vor Jahren noch zu Diskussionen über die Markenwert...

Jaguar XF Sportbrake im Test: Eleganter Edel-Laster
auto-news

Eleganter Edel-Laster

Der neue Jaguar XF Sportbrake im Test

Jaguar XF Sportbrake - Britisches Brake-Fest (Kurzfassung)
Autoplenum

Britisches Brake-Fest (Kurzfassung) Jaguar XF Sportbrake

Mit dem neuen XF Sportbrake erwächst den deutschen Platzhirschen Audi, BMW und Mercedes bei den Kombis der oberen Mittelklasse ein ernsthafter Konk...

Alternativen

Jaguar XF Sportbrake (2012–2015)