Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Carnival
  5. Alle Motoren Kia Carnival

Kia Carnival Van (1999–2006)

Alle Motoren

2.5 V6 (165 PS)

3,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 165 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.833 €
Hubraum ab: 2.497 ccm
Verbrauch: 11,3 l/100 km (komb.)

2.5 V6 (150 PS)

2,5/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.820 €
Hubraum ab: 2.497 ccm
Verbrauch: 10,9 l/100 km (komb.)

2.9 CRDi (144 PS)

3,4/5 aus 32 Erfahrungen
Leistung: 144 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.850 €
Hubraum ab: 2.902 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)

2.9 TD (126 PS)

4,0/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 126 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.833 €
Hubraum ab: 2.902 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Carnival 1999 - 2006

Ein echtes Original: Der Carnival Van der ersten Generation lief von 1999 bis 2006 vom Band. Gerade mal eine Generation des Modells wurde hergestellt – und dennoch scheint es sehr beliebt zu sein, denn seine Fahrer bewerten es zum großen Teil tadellos. Ganze 3,3 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Dieses Ergebnis haben wir aus insgesamt 42 Erfahrungen mit dem Kia berechnet. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.730 Millimeter, in der Breite 1.900 Millimeter und in der Länge 4.890 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.905 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Komfort im Innenraum aufweist. Hier haben sieben Personen auf ihrem eigenen Sitz komfortabel Platz. Wenn du die Rücksitze herunterklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 1.159 Litern. Im Normalzustand sind es 302 Liter als Minimum.

Je nach Vorliebe und Bedürfnissen kannst du dich zwischen zwei Dieselmotoren oder zwei Benzinantrieben entscheiden. Je leichter ein Auto, desto geringer wird der Motor beansprucht. Der PKW bietet in dieser Hinsicht einen echten Vorteil und begeistert mit einem Leergewicht von maximal 2.230 Kilogramm. Die zulässigen Anhängelasten für das Carnival-Modell liegen bei maximal 2.000 kg (gebremst) oder 570 kg (ungebremst).

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 2.9 TD (126 PS) die beste Maschine, er wurde mit vier von fünf Sternen bewertet. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.5 V6 (165 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch drei von fünf Sternen wert ist. Aber nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Auch der Verbrauch spielt häufig eine Rolle. Der fällt zwar bei allen Motorisierungen hoch aus, ist mit dem 2.9 CRDi (144 PS) aber immer noch am geringsten. Er benötigt, laut Hersteller, acht Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Da es unterschiedliche Motorausführungen gibt, kommen auch verschiedene Schadstoffklassen vor. Je nach Modell können sie von EU4 bis EU1 gehen. Am umweltfreundlichsten ist damit der 2.5 V6 (150 PS). CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 217 g bis 293 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb die Großraumlimousine zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die 17 Bilder an, die wir vom Carnival Van haben.

Weitere Kia Van