Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Carnival
  5. Alle Motoren Kia Carnival

Kia Carnival Van (2006–2014)

Alle Motoren

2.7 V6 (189 PS)

4,0/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 189 PS
Ehem. Neupreis ab: 30.545 €
Hubraum ab: 2.656 ccm
Verbrauch: 10,9 l/100 km (komb.)

2.9 CRDi (185 PS)

3,0/5 aus 21 Erfahrungen
Leistung: 185 PS
Ehem. Neupreis ab: 28.115 €
Hubraum ab: 2.902 ccm
Verbrauch: 7,8 l/100 km (komb.)

2.7 V6 LPG (189 PS)

4,4/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 189 PS
Ehem. Neupreis ab: 34.224 €
Hubraum ab: 2.656 ccm
Verbrauch: 10,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Carnival 2006 - 2014

Den Carnival Van hat Kia von 2006 bis 2014 in zweiter Generation gebaut. Ganze 21 Jahre wurde das Model produziert, die erste Generation lief demnach 1999 vom Band. In dieser langen Zeit war das Modell stets beliebt und seine Bewertungen blieben immer im guten bis sehr guten Bereich. Ganze 3,2 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Das Ergebnis wird aus der Summe von insgesamt 26 Erfahrungsberichten gebildet. Die Erfahrungsberichte bekommen wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick in die zwei Tests zu werfen. Darin gibt es zum Teil noch mehr verlässliche Informationen über dieses Modell. Denn die Tests werden von sachverständigen Automobil-Redakteuren geschrieben, die schon viele Kilometer in verschiedenen Automodellen gefahren sind.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.810 mm, einer Höhe von 1.815 mm und einer Breite von 1.985 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.890 mm sorgt für komfortable Bewegungsfreiheit im Innenraum. Hier haben sieben Personen auf ihrem eigenen Sitz angenehm Platz. So kompakt wie der Wagen ist auch das Kofferraumvolumen: Mit heruntergeklappten Rücksitzen wirst du auf mindestens 3.050 Liter kommen. Im Normalzustand sind es 180 Liter als Minimum.

Das Fahrzeug ist in dieser Generation als Diesel, Benziner und Gasmotor lieferbar. Je leichter ein Auto, desto weniger wird der Motor beansprucht. Der PKW bietet in dieser Hinsicht einen echten Vorteil und punktet mit einem Leergewicht von maximal 2.189 Kilogramm. Das Leergewicht des Wagens erlaubt es auch noch einen Anhänger mitzunehmen: Dieser kann bis zu 2.000 kg schwer sein, wenn der Anhänger eine Bremsanlage hat. Die ungebremste Anhängelast liegt bis zu 750 kg.

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der 2.7 V6 LPG (189 PS) die solideste Wahl. Der Motor bekam 4,4 Sterne von fünf möglichen. Zudem bietet er mit 189 PS auch zeitgleich eine typische Motorleistung. Mit weniger PS, aber einem nach Herstellerangaben beträchtlich sparsameren kombinierten Verbrauch von sieben Litern Diesel pro 100 Kilometer begeistert wiederum der 2.9 CRDi (185 PS) unter den Verbrennungsmotoren im Bereich Wirtschaftlichkeit. Mit der Einordnung in die Schadstoffklasse EU4 ist der Kia Van nicht der Beste, liegt aber noch im Mittelfeld. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 217 und 260 Gramm pro 100 Kilometer.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck von der Großraumlimousine.

Alle Tests

Kia Carnival Van (2006–2014)

Diesel-Vans im Test: Ford Galaxy, Kia Carnival, SsangYong Rodius
auto-news

Innere Werte statt Eitelkeit: Drei dicke Transportkisten im Test

Diesel-Vans Ford Galaxy, Kia Carnival und SsangYong Rodius im Vergleich

Umspannwerk speziell für Europa: Der neue Kia Carnival
auto-news

Umspannwerk speziell für Europa: Der neue Kia Carnival

Kia hat sich hingesetzt und gründlich Hausaufgaben gemacht

Weitere Kia Van