Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Joice
  5. Alle Motoren Kia Joice

Kia Joice Van (1999–2003)

Alle Motoren

2.0 (120 PS)

3,3/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.150 €
Hubraum ab: 1.997 ccm
Verbrauch: 9,7 l/100 km (komb.)

2.0 (139 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 139 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.379 €
Hubraum ab: 1.997 ccm
Verbrauch: 9,7 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Joice 1999 - 2003

Der Joice Van von Kia wurde von 1999 bis 2003 in erster Generation gefertigt. Gerade mal eine Generation des Modells wurde hergestellt – und dennoch scheint es sehr beliebt zu sein, denn seine Fahrer bewerten es zum mehrheitlichen Teil tadellos. Der Wagen wird von Kia-Fahrern mit durchschnittlich 3,3 von fünf Sternen bewertet. Damit schneidet der Van im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bisher nur eine überschaubare Anzahl von fünf Erfahrungsberichten. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.645 Millimeter, in der Breite 1.720 Millimeter und in der Länge 4.570 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.720 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Platz im Innenraum aufweist. Diese Baureihe weist bei ihren Modellen insgesamt sieben Sitze auf. So kompakt wie der Wagen ist auch das Kofferraumvolumen: Mit heruntergeklappten Rücksitzen wirst du auf mindestens 1.902 Liter kommen. Im Normalzustand sind es 165 Liter als Minimum.

Bei den Antrieben gibt es zwei Benziner zur Auswahl. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Karosserie bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.425 kg. Das Leergewicht des Wagens erlaubt es auch noch einen Anhänger mitzunehmen: Dieser kann bis zu 1.500 kg schwer sein, wenn der Anhänger eine Bremsanlage hat. Die ungebremste Anhängelast liegt bis zu 750 kg.

Wenn du nach der Meinung unserer Nutzer gehst, so ist der 2.0 (120 PS) die beste Wahl. Der Motor bekam 3,3 Sterne von fünf möglichen. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.0 (139 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch drei von fünf Sternen wert ist. Mit seinem Verbrauch von neun Litern Benzin pro 100 km (nach Herstellerangaben) kombiniert ist dieser Motor zwar nicht gerade sparsam, aber immer noch verbrauchsärmer als alle anderen Varianten. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU3 oder EU2 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. CO2-Emissionen von 231 g bis 232 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Kompakt-Van mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Kompakt-Van.

Weitere Kia Van