Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Magentis
  5. Alle Motoren Kia Magentis

Kia Magentis Limousine (2000–2006)

Alle Motoren

2.5 V6 (169 PS)

3,6/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 169 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.650 €
Hubraum ab: 2.493 ccm
Verbrauch: 9,2 l/100 km (komb.)

2.0 (136 PS)

4,1/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.880 €
Hubraum ab: 1.997 ccm
Verbrauch: 8,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Magentis 2000 - 2006

Die Magentis Limousine von Kia wurde in erster Generation von 2000 bis 2006 gefertigt. Diese Baureihe wurde nur sechs Jahre produziert, was wirklich schade ist. Das Modell kommt bei den Fahrern sehr gut an. Eine durchschnittliche Bewertung mit 3,8 von maximal fünf Sternen zeigt, wie populär die Limousine bei allen Fahrern ist. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bis dato nur eine geringe Anzahl von zwölf Erfahrungsberichten. Die Erfahrungsberichte bekommen wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.730 mm, einer Höhe von 1.410 mm und einer Breite von 1.820 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.700 mm sorgt für komfortable Beinfreiheit im Innenraum. In dieser Baureihe stehen Modelle mit fünf oder fünf Sitzen sowie vier Türen zur Auswahl. Das Kofferraumvolumen von mindestens 810 Litern (mit heruntergeklappten Sitzen) ist solides Mittelmaß und schafft einen komfortablen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand kommst du immerhin auf ein Minimum von 479 Litern.

Wähle hier zwischen zwei Benzinmotoren. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Karosserie bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.500 kg. Bei allen Motorisierungen beträgt die Anhängelast 750 kg (ungebremst) bzw. 1.700 kg (gebremst).

Nach Meinung unserer Nutzer ist der 2.0 (136 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit 4,1 von fünf Sternen belohnt. Wenn dich viele PS reizen, dann schau dir den 2.5 V6 (169 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit dreieinhalb von fünf Sternen bewertet. Doch nicht immer sind zahlreiche PS das Hauptargument für einen Erwerb: Auch der Verbrauch spielt häufig eine Rolle. Der fällt zwar bei allen Motorisierungen hoch aus, ist mit dem 2.0 (136 PS) aber immer noch am geringsten. Er benötigt, laut Hersteller, acht Benzin auf 100 Kilometer kombiniert. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU4 oder EU3 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. Die CO2-Emissionen betragen bei einigen Varianten bis zu 257 Gramm pro 100 Kilometer und sind damit ziemlich schlecht.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die sechs Bilder an, die wir von der Magentis Limousine haben.

Weitere Kia Limousine