Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Optima
  5. Alle Motoren Kia Optima

Kia Optima SW (seit 2016)

Alle Motoren

1.6 T-GDI (180 PS)

2,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 180 PS
Neupreis ab: 35.990 €
Hubraum ab: 1.591 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)

2.0 T-GDI (238 PS)

0/0
Leistung: 238 PS
Neupreis ab: 41.790 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,9 l/100 km (komb.)

2.0 T-GDI GT (245 PS)

3,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 245 PS
Neupreis ab: 41.790 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)

2.0 CVVL (163 PS)

0/0
Leistung: 163 PS
Neupreis ab: 26.490 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 7,6 l/100 km (komb.)

1.6 CRDi (136 PS)

0/0
Leistung: 136 PS
Neupreis ab: 28.790 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 4,3 l/100 km (komb.)

1.7 CRDI (141 PS)

4,3/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 141 PS
Neupreis ab: 28.290 €
Hubraum ab: 1.685 ccm
Verbrauch: 4,4 l/100 km (komb.)

Plug-In Hybrid 2.0 GDI (154 PS)

0/0
Leistung: 154 PS
Neupreis ab: 42.190 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 1,4 l/100 km (komb.)

Plug-In-Hybrid 2.0 GDI (156 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 156 PS
Neupreis ab: 42.190 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 1,4 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Optima 2016

Kia lässt die erste Generation des Optima Kombis seit 2016 vom Band rollen. Das Modell ist sehr beliebt und überzeugt mit sehr guten Bewertungen – und das, obwohl es erst in erster Generation gebaut wird. Seine Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Kombi im Durchschnitt 3,9 von fünf erreichbaren Sternen. Es gibt bislang allerdings nur sieben Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den fünf Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.855 mm, einer Höhe von 1.460 mm und einer Breite von 1.860 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.805 mm sorgt für komfortable Beinfreiheit im Innenraum. Den Südkoreaner gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Wenn du die Rücksitze herunterklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 1.574 Litern. Im Normalzustand sind es 440 Liter als Minimum. Der Kia Kombi ist in sechs Standard-Ausstattungen lieferbar. Für einen Neuwagen variiert der Preis, abhängig von der Ausstattung, zwischen 26.490 und 46.190 Euro.

Den Südkoreaner gibt es als Benziner, Hybrid oder als Diesel. Du willst wissen, wie stark du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann solltest du das Leergewicht berücksichtigen, in diesem Fall sind es maximal 1.815 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Mit der belastbarsten Motorisierung kann der Südkoreaner bis zu 1.800 kg gebremste oder bis zu 750 kg ungebremste Anhängelast ziehen.

Mit fünf von höchstmöglich fünf Sternen zeigten unsere Nutzer klar, dass der Plug-In-Hybrid 2.0 GDI (156 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Als Hybridmotor überzeugt er außerdem durch seine Umweltfreundlichkeit und einem besonders sparsamen Verbrauch. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.0 T-GDI GT (245 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch dreieinhalb von fünf Sternen wert ist. Der Mittelklassewagen ordnet sich in allen Varianten in der Schadstoffklasse EU6 ein und überzeugt damit in puncto Umweltfreundlichkeit. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 33 g bis 203 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Solltest du den Kombi 2016 von Kia gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!

Alle Tests

Kia Optima SW (seit 2016)

Test: Kia Optima - Auf die lange Distanz
Autoplenum

Auf die lange Distanz Test: Kia Optima

SP-X/Köln. In der Breite schwach, dafür in der Spitze stark wie selten: Mittelklasse-Kombis diesseits der Premium-Liga sind in Zeiten des SUV-Booms...

Kia Optima Sportswagon  - Mit neuen Motoren ins nächste Modelljahr
Autoplenum

Mit neuen Motoren ins nächste Modelljahr Kia Optima Sportswagon

Optisch unterscheidet sich der Kia Optima Sportswagon des Modelljahres 2019 kaum von seinem Vorgänger. Lediglich das Frontdesign wurde mit einer üb...

Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid - Steckdosen-Anschluss nun au...
Autoplenum

Steckdosen-Anschluss nun auch für den Kombi Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid

Zu Preisen ab 41.940 Euro kommt im Juli die Plug-in-Hybridvariante des Kia Optima Sportswagon auf den Markt. Der Mittelklasse-Kombi mit Steckdosena...

Test: Kia Optima SW GT - Kraft-Kombi
Autoplenum

Kraft-Kombi Test: Kia Optima SW GT

Kia hat ein neues Topmodell. Optima Sportswagon GT heißt das sportlich akzentuierte Flaggschiff der Koreaner. Der Kraftmeier taugt als Familienauto...

Kia Optima 1.7 CRDI Sportswagon - Deutsche Lösung
Autoplenum

Kia Optima 1.7 CRDI Sportswagon - Deutsche Lösung

An sich war vom Kia Optima keine Kombiversion geplant. Doch um VW Passat, Ford Mondeo und Opel Insignia in Europa die Stirn zu bieten, legen die Ko...

Weitere Kia Kombi