Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota C-HR
  5. Alle Motoren Toyota C-HR

Toyota C-HR SUV (seit 2016)

Alle Motoren

1.2 Turbo (116 PS)

2,5/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 116 PS
Neupreis ab: 21.990 €
Hubraum ab: 1.197 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

1.8 VVT-i Hybrid (98 PS)

3,6/5 aus 14 Erfahrungen
Leistung: 98 PS
Neupreis ab: 28.290 €
Hubraum ab: 1.798 ccm
Verbrauch: 3,8 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Toyota C-HR 2016

Frisch vom Fließband: Das C-HR SUV wird seit 2016 in der ersten Generation von Toyota gefertigt. Grundsätzlich wird diese von unseren Nutzern mit 3,3 von fünf Sternen bewertet. Das spricht für das SUV. Es gibt bislang allerdings nur 20 Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem C-HR SUV. Aber auch die Meinung von Experten kann behilflich sein. Deshalb haben wir zusätzlich sieben Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Insgesamt fallen die Dimensionen des Fahrzeugs für ein SUV eher klein aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für die Baureihe 1.555 Millimeter, es hat eine Breite von 1.790 Millimetern und eine Länge von 4.350 Millimetern. Auch der Radstand ist mit 2.640 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein vergleichsweise kurzer Abstand, der sportliches Fahren und einfaches Navigieren auch bei kleinem Wendekreis ermöglicht. Den Japaner gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Beim Kofferraumvolumen erwartet dich mit 1.160 Litern (bei umgeklappten Sitzen) ein solides Mittelmaß. So bekommst du einen angenehmen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand beträgt das Volumen immerhin noch 377 Liter. Das Toyota SUV ist in sechs Standard-Ausstattungen vorhanden. Fabrikneu starten die Preise bereits bei 21.990 Euro. Je nach Ausstattung schießt der Preis bis zu 34.430 Euro in die Höhe.

Das Fahrzeug ist in dieser Generation als Benzinmotor und Hybrid lieferbar. Mit einem Leergewicht von mindestens 1.320 kg ist der Mittelklassewagen ein echtes Schwergewicht, das dadurch auch mehr Kraftstoff verbraucht. Abhängig von der Motorisierung kann die maximale gebremste Anhängelast zwischen 725 kg und 1.300 kg liegen. Die ungebremste Anhängelast liegt zwischen 720 kg und 725 kg.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der 1.8 VVT-i Hybrid (98 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit 3,6 von fünf Sternen bewertet. Als Hybridmotor überzeugt er außerdem durch seine Umweltfreundlichkeit und einem besonders sparsamen Verbrauch. Der 1.2 Turbo (116 PS) hat in dieser Baureihe die meisten Pferdestärken, dennoch kommt er damit immer noch auf eine vergleichsweise geringe Leistung, welche die Nutzer auch nur mit zweieinhalb Sternen bewerten. Die Schadstoffklasse wirkt sich direkt auf Umwelt und Geldbeutel aus, denn daran orientiert sich die Höhe der KfZ-Steuer. Aber in diesem Fall liegt sie bei der sehr guten EU6. Diese Einstufung unterstützen auch die geringen CO2-Emissionen von 86 bis 152 g pro 100 Kilometer.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Medium-SUV.

Alle Tests

Toyota C-HR SUV (seit 2016)

Zurück zur Nummer eins mit PHEV und Elektro - Toyotas Kampf um die ...
Autoplenum

Zurück zur Nummer eins mit PHEV und Elektro - Toyotas Kampf um die Krone

Bei der Aufholjagd auf Volkswagen sitzt der Schock tief. Toyota, in den vergangenen Jahren mehrfach durch technische Probleme von Rückrufaktionen g...

Nissan Qashqai, Toyota C-HR: Welches Japan-SUV gewinnt?
auto-motor-und-sport

Nissan Qashqai, Toyota C-HR: Welches Japan-SUV gewinnt?

Toyota bringt mit dem C-HR einen SUV aufden Markt, der überhaupt keine Scheu hat, aufzufallen.Der Vergleichstest mit dem eher pragmatischen Nissan ...

Kia Niro - Toyota C-HR - Hybridduell
Autoplenum

Kia Niro - Toyota C-HR - Hybridduell

Ein SUV-Vergleichstest ist heutzutage die normalste Sache der Welt. Anders sieht es aus, wenn mit dem C-HR das aufregendste Modell der Toyota-Palet...

Auto-Neuheiten 2017 - Alle Hersteller von A-Z (Update)
Autoplenum

Alle Hersteller von A-Z (Update) Auto-Neuheiten 2017

SP-X/Köln. Dazu benötigt man keine Glaskugel: Der SUV-Boom setzt sich auch im kommenden Jahr fort. Die Bandbreite reicht von Dickschiffen wie dem ...

Toyota C-HR im Test mit technischen Daten und Preisen zur Markteinf...
auto-news

Ein gewaltiger Schritt für Toyota

Toyota C-HR mit 1.2 Turbo und als Hybrid im Test

Neuer Toyota C-HR (2017) im Fahrbericht: Praktischer kleiner SUV od...
auto-motor-und-sport

Neuer Toyota C-HR (2017) im Fahrbericht: Praktischer kleiner SUV oder kantiges Coupé?

Nicht alle Autos vertragen das neue Biobenzin E10. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum neuen Bio-Kraftstoff. ...

Toyota C-HR Hybrid / 1.2 Turbo - Mutiger Auftritt
Autoplenum

Toyota C-HR Hybrid / 1.2 Turbo - Mutiger Auftritt

Vor zwei Jahrzehnten setzte Toyota mit seinem RAV4 in der kompakten SUV-Klasse Maßstäbe. Die Erwartungen an den neuen C-HR sind etwas kleiner. Sein...

Weitere Toyota SUV