Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz A-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz A-Klasse

Mercedes-Benz A-Klasse Limousine (seit 2018)

Alle Motoren

A 220 (190 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 190 PS
Neupreis ab: 36.628 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 5,2 l/100 km (komb.)

A 250 (224 PS)

0/0
Leistung: 224 PS
Neupreis ab: 37.521 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

AMG A45 (387 PS)

0/0
Leistung: PS
Neupreis ab:
Hubraum ab: ccm
Verbrauch: l/100 km (komb.)

AMG A45 (421 PS)

0/0
Leistung: PS
Neupreis ab:
Hubraum ab: ccm
Verbrauch: l/100 km (komb.)

A 200 (163 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 163 PS
Neupreis ab: 31.113 €
Hubraum ab: 1.332 ccm
Verbrauch: 5,2 l/100 km (komb.)

A 180 (136 PS)

0/0
Leistung: 136 PS
Neupreis ab: 28.727 €
Hubraum ab: 1.332 ccm
Verbrauch: 5,2 l/100 km (komb.)

A 160d (95 PS)

0/0
Leistung: 95 PS
Neupreis ab: 29.262 €
Hubraum ab: 1.461 ccm
Verbrauch: 4,0 l/100 km (komb.)

A 200 d (150 PS)

0/0
Leistung: 150 PS
Neupreis ab: 34.718 €
Hubraum ab: 1.950 ccm
Verbrauch: 4,1 l/100 km (komb.)

A 220 d (190 PS)

0/0
Leistung: 190 PS
Neupreis ab: 37.699 €
Hubraum ab: 1.950 ccm
Verbrauch: 4,1 l/100 km (komb.)

A 180d (116 PS)

0/0
Leistung: 116 PS
Neupreis ab: 30.244 €
Hubraum ab: 1.461 ccm
Verbrauch: 3,8 l/100 km (komb.)

A 250 e (160 PS)

0/0
Leistung: 160 PS
Neupreis ab: 37.301 €
Hubraum ab: 1.332 ccm
Verbrauch: 1,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mercedes-Benz A-Klasse 2018

Aktuell und attraktiv: Die A-Klasse Limousine von Mercedes-Benz wird seit 2018 in erster Generation gebaut. Das Modell ist sehr populär und überzeugt mit sehr guten Bewertungen – und das, obwohl es erst in erster Generation hergestellt wird. Eine durchschnittliche Bewertung mit fünf von maximal fünf Sternen beweist, wie begehrt die Limousine bei allen Fahrern ist. Zu diesem Ergebnis kommt aber bis dato nur eine geringe Anzahl von zwei Erfahrungsberichten. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick auf den Experten-Test zu werfen. Darin gibt es zum Teil mehr fundierte Informationen über den Stuttgarter. Wir sammeln deshalb alle Testergebnisse von professionellen Automobil-Redakteuren, die schon viele Kilometer in unterschiedlichen Automodellen gefahren sind. Ihre Expertenmeinung macht aus deiner Investition eine gute Entscheidung.

Mit Außenmaßen von 4.549 x 1.796 x 1.446 Millimetern und einem Radstand von 2.729 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe einer Limousine. Den Wagen gibt es entweder als Viertürer mit fünf Sitzen oder als Fünftürer zusammen mit gleich fünf Sitzplätzen. Wenn du die Rücksitze herunterklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 345 Litern. Im Normalzustand sind es 355 Liter als Minimum. Der Mercedes-Benz wird insgesamt in fünf Ausstattungsvarianten angeboten, deren Verfügbarkeit je nach Motorisierung variiert. Ja, das Modell ist definitiv preisintensiv. Der Basispreis beginnt bei 28.726 Euro, kommen noch andere Ausstattungs-Extras oder bestimmte Getriebe-Arten hinzu, kann der Neupreis auf bis zu 46.546 Euro in die Höhe schießen.

Das Fahrzeug ist in dieser Generation als Benziner, Diesel und Hybrid lieferbar. Je weniger Gewicht ein Auto hat, desto weniger wird der Motor beansprucht. Der PKW bietet in dieser Hinsicht einen echten Vorteil und überzeugt mit einem Leergewicht von maximal 1.700 Kilogramm. Mit der belastbarsten Motorisierung kann der Stuttgarter bis zu 1.800 kg gebremste oder bis zu 750 kg ungebremste Anhängelast ziehen.

Mit fünf von höchstmöglich fünf Sternen zeigen unsere Nutzer deutlich, dass der A 200 (163 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Die Maschine mit den meisten PS ist der A 250 (224 PS). Aber es muss nicht immer eine PS-starke Motorleistung sein, die überzeugt: Der A 250 e (160 PS) hat von allen Motorisierungen den geringsten Verbrauch. Er ist außerdem ein Hybridmotor und somit für alle spannend, denen Umweltfreundlichkeit und verantwortungsbewusster Umgang mit den (auch eigenen) Ressourcen am Herzen liegt. Der Mittelklassewagen erzeugt auf 100 Kilometer CO2-Emissionen von 31 g bis 149 g (der genaue Wert ist abhängig abhängig von der gewählten Motorisierung).

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die 52 Bilder an, die wir von der A-Klasse Limousine haben.

Alle Tests

Mercedes-Benz A-Klasse Limousine (seit 2018)

Mercedes-AMG A 35 4Matic Limousine - Die Kraft der Stufe
Autoplenum

Die Kraft der Stufe Mercedes-AMG A 35 4Matic Limousine

SP-X/Köln. Anfang 2019 hat Mercedes als gänzlich neues Mitglied der neuen A-Klasse-Familie eine Limousinen-Variante eingeführt. Diese wird künftig ...

Weitere Mercedes-Benz Limousine

Alternativen

Mercedes-Benz A-Klasse Limousine (seit 2018)