Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz Sprinter
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz Sprinter

Mercedes-Benz Sprinter Transporter (1995–2006)

Alle Motoren

2.3 (143 PS)

3,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 143 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.145 €
Hubraum ab: 2.295 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

CDI (82 PS)

4,4/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 82 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.346 €
Hubraum ab: 2.148 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.3 D (79 PS)

0/0
Leistung: 79 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.704 €
Hubraum ab: 2.299 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.9 D (102 PS)

2,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 102 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.305 €
Hubraum ab: 2.874 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

CDI (109 PS)

0/0
Leistung: 109 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.214 €
Hubraum ab: 2.148 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.9 D (122 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 122 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.952 €
Hubraum ab: 2.874 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

CDI (129 PS)

3,1/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 129 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.968 €
Hubraum ab: 2.148 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

CDI (156 PS)

3,9/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 156 PS
Ehem. Neupreis ab: 31.227 €
Hubraum ab: 2.685 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mercedes-Benz Sprinter 1995 - 2006

Die erste Generation des Sprinter Transporters von Mercedes-Benz wurde von 1995 bis 2006 produziert. Derzeit wird das Modell bei uns mit 3,5 von maximal fünf Sternen bewertet. Es gibt bislang allerdings nur 16 Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Erfahrungsberichte bekommen wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern.

Insgesamt fällt das Fahrzeug durchschnittlich groß aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für diese Baureihe mindestens 2.120 Millimeter, sie hat eine Mindestbreite von 1.922 Millimetern und eine Länge von 4.835 Millimetern (Minimum). Auch der Radstand ist mit 3.000 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein Standardmaß, das dennoch genügend Platz im Innenraum bietet. Hier hast du gleich die Qual der Wahl: Das Modell Sprinter gibt es entweder mit zwei Türen und zwei Sitzen oder du entscheidest dich für einen Viertürer mit sechs Sitzen.

Angeboten wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel. Dank des kleinen Leergewichts von bis zu 2.870 Kilogramm fährt der Wagen kein unnötiges Gewicht herum und er kann schwer beladen werden, ohne dass das zulässige Gesamtgewicht schnell überschritten wird. Bei allen Motorisierungen beträgt die Anhängelast 750 kg (ungebremst) bzw. 2.000 kg (gebremst).

Nach Meinung unserer Nutzer ist der CDI (82 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit 4,4 von fünf Sternen belohnt. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den CDI (156 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 3,9 von fünf Sternen beurteilt. Mit seinem Bedarf von acht Litern Diesel pro 100 km (laut Herstellerangaben) kombiniert ist dieser Motor zwar nicht gerade sparsam, aber immer noch verbrauchsärmer als alle anderen Varianten. Verschiedene Motorvarianten ergeben bei dem Mercedes-Benz auch unterschiedliche Schadstoffklassen. Sie liegen zwischen EU3 und EU1. Die Einstufung des Transporters wird auch durch die teils sehr hohen CO2-Emissionswerte von 231 g bis 348 g auf 100 Kilometer gerechtfertigt.

Solltest du den Transporter 1995 von Mercedes-Benz gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!

Weitere Mercedes-Benz Transporter

Alternativen

Mercedes-Benz Sprinter Transporter (1995–2006)