Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz E-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz E-Klasse

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell (seit 2016)

Alle Motoren

E 200 (184 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 184 PS
Neupreis ab: 48.903 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 6,2 l/100 km (komb.)

E 250 (211 PS)

0/0
Leistung: 211 PS
Neupreis ab: 50.926 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 6,2 l/100 km (komb.)

E 400 (333 PS)

0/0
Leistung: 333 PS
Neupreis ab: 65.753 €
Hubraum ab: 3.498 ccm
Verbrauch: 7,9 l/100 km (komb.)

AMG E 43 (401 PS)

1,4/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 401 PS
Neupreis ab: 78.177 €
Hubraum ab: 2.996 ccm
Verbrauch: 8,6 l/100 km (komb.)

AMG E 63 (571 PS)

1,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 571 PS
Neupreis ab: 113.205 €
Hubraum ab: 3.982 ccm
Verbrauch: 10,8 l/100 km (komb.)

AMG E 63 S (612 PS)

0/0
Leistung: 612 PS
Neupreis ab: 125.521 €
Hubraum ab: 3.982 ccm
Verbrauch: 9,1 l/100 km (komb.)

AMG E 53 (435 PS)

0/0
Leistung: 435 PS
Neupreis ab: 82.039 €
Hubraum ab: 2.999 ccm
Verbrauch: 8,7 l/100 km (komb.)

E 450 (367 PS)

0/0
Leistung: 367 PS
Neupreis ab: 67.181 €
Hubraum ab: 2.996 ccm
Verbrauch: 8,7 l/100 km (komb.)

E 200 (197 PS)

0/0
Leistung: 197 PS
Neupreis ab: 50.301 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)

E 300 (258 PS)

0/0
Leistung: 258 PS
Neupreis ab: 57.590 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)

E 200 d (150 PS)

0/0
Leistung: 150 PS
Neupreis ab: 48.249 €
Hubraum ab: 1.950 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)

E 220 d (194 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 194 PS
Neupreis ab: 52.152 €
Hubraum ab: 1.950 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)

E 350 d (258 PS)

0/0
Leistung: 258 PS
Neupreis ab: 58.489 €
Hubraum ab: 2.987 ccm
Verbrauch: 5,4 l/100 km (komb.)

E 300 d (245 PS)

0/0
Leistung: 245 PS
Neupreis ab: 55.615 €
Hubraum ab: 1.950 ccm
Verbrauch: 5,2 l/100 km (komb.)

E 350 d (285 PS)

0/0
Leistung: 285 PS
Neupreis ab: 59.262 €
Hubraum ab: 2.925 ccm
Verbrauch: 5,5 l/100 km (komb.)

E 400 d (340 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 340 PS
Neupreis ab: 66.759 €
Hubraum ab: 2.925 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)

E 200d (160 PS)

0/0
Leistung: 160 PS
Neupreis ab: 49.498 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 4,6 l/100 km (komb.)

E 300 de (194 PS)

0/0
Leistung: 194 PS
Neupreis ab: 58.429 €
Hubraum ab: 1.950 ccm
Verbrauch: 1,7 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mercedes-Benz E-Klasse 2016

Mercedes-Benz lässt bereits die fünfte Generation des E-Klasse Kombis vom Band laufen – und zwar seit 2016. Obwohl der Wagen bereits seit 29 Jahren hergestellt wird, hat sich die lange Bauhistorie nicht positiv bei den Bewertungen bemerkbar gemacht und so sind diese zum überwiegenden Teil negativ. Die Fahrer vergeben nur 2,7 Sterne von maximal fünf. Die schlechten Erfahrungen sprechen hier für sich. Zu diesem Ergebnis kommt aber bisher nur eine geringe Anzahl von zehn Erfahrungsberichten. Die Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem E-Klasse Kombi. Aber auch die Meinung von Experten kann hilfreich sein. Deshalb haben wir zusätzlich fünf Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Mit Außenmaßen von 4.947 x 1.861 x 1.497 Millimetern und einem Radstand von 2.939 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der typischen Größe eines Kombis. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen reicht von mindestens 480 Litern bis maximal 1.820 Litern (Letzteres mit heruntergeklappten Rücksitzen). In der Baureihe ist der Kombi von Mercedes-Benz in fünf Ausstattungsvarianten erhältlich, Sonderausstattungen miteinberechnet. Fabrikneu starten die Preise bereits bei 48.248 Euro. Je nach Ausstattung schießt der Preis bis zu 139.979 Euro in die Höhe.

Egal ob Benzin, Diesel oder Hybrid – bei das T-Modell hast du die Wahl. Dank des kleinen Leergewichts von bis zu 2.140 Kilogramm fährt der Wagen kein unnötiges Gewicht herum und er kann schwer beladen werden, ohne dass das zulässige Gesamtgewicht schnell überschritten wird. Die erlaubten Anhängelasten für das E-Klasse-Modell liegen bei maximal 2.100 kg (gebremst) oder 750 kg (ungebremst).

Wenn du nach der Meinung unserer Nutzer gehst, so ist der E 200 (184 PS) die beste Wahl. Der Motor bekam fünf Sterne von fünf möglichen. Die Maschine mit den meisten PS ist dagegen der AMG E 63 S (612 PS). Aber es muss nicht immer eine PS-starke Motorleistung sein, die überzeugt: Der E 300 de (194 PS) hat von allen Motorisierungen den geringsten Verbrauch. Er ist außerdem ein Hybridmotor und somit für alle spannend, denen Umweltschutz und verantwortungsbewusster Umgang mit den (auch eigenen) Ressourcen am Herzen liegt. Entsprechend der Abgasnorm von 2015 hat das Fahrzeug als Neuzulassung die Schadstoffklasse EU6. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 44 und 246 Gramm pro 100 Kilometer.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Mittelklassewagen.

Alle Tests

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell (seit 2016)

Kombis im Vergleichstest: Günstiger Passat trifft teure Konkurrenz
auto-motor-und-sport

Kombis im Vergleichstest: Günstiger Passat trifft teure Konkurrenz

Natürlich sagt Mercedes Ja zur Leistung. Schließlich gibt es von der E-Klasse seit 1994 stets auch eine scharfe AMG-Version, aktuell mit bis zu 612...

BMW 530, Mercedes E, Volvo V90: Oberklasse-Kombis im Test
auto-motor-und-sport

BMW 530, Mercedes E, Volvo V90: Oberklasse-Kombis im Test

Der neue BMW 530d Touring im Test gegen Mercedes E 350d T-Modell und Volvo V90 D5 AWD. Schlägt der neue BMW-Kombi mit Sechszylinder-Diesel die Konk...

Test: Mercedes E-Klasse T-Modell 220d - Schwaben können fast alles
Autoplenum

Schwaben können fast alles Test: Mercedes E-Klasse T-Modell 220d

Ohne das T fehlt im Mercedes E-Klasse-Programm was. Steht die Limousine für gediegene Eleganz und vermitteln Cabrio und Coupé Flair und Finesse, so...

Mercedes E 220 d T-Modell im Test: T-Modell mit Ambitionen zum Klas...
auto-motor-und-sport

Mercedes E 220 d T-Modell im Test: T-Modell mit Ambitionen zum Klassenprimus

Gäbe es etwas, womit die sechste Generation des Oberklasse-Kombis überraschen könnte, dann, wenn sie sich neu erfunden...

Große Kombis im Vergleichstest: Premium mit Laderaum
auto-motor-und-sport

Große Kombis im Vergleichstest: Premium mit Laderaum

Gleich zwei neue Edelkombis werben um solvente Familien, die Größe weniger in Ladevolumen als in Stil, Sicherheit und durchdachten Details messen....

Weitere Mercedes-Benz Kombi

Alternativen

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell (seit 2016)