Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz EQC
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz EQC

Mercedes-Benz EQC SUV (seit 2019)

Alle Motoren

EQC (408 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 408 PS
Neupreis ab: 71.281 €
Hubraum ab: 0 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mercedes-Benz EQC 2019

Frisch vom Fließband: Das EQC SUV wird seit 2019 in der ersten Generation von Mercedes-Benz gefertigt. Erst eine Generation dieser Baureihe wurde bis dato produziert und ihre Bewertungen liegen bereits im guten bis sehr guten Bereich — beste Voraussetzungen für eine einträgliche Perspektive. Der Wagen wird von Mercedes-Benz-Fahrern mit durchschnittlich vier von maximal fünf möglichen Sternen bewertet. Damit schneidet das SUV im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Aber es gibt derzeit auch nur eine Bewertung zu dem Wagen. Es ist daher ratsam, noch etwas zu warten und sich noch weiterführende Meinungen einzuholen. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem EQC SUV gemacht haben. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den zwei Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur nahelegen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem EQC durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.624 Millimeter, in der Breite 1.884 Millimeter und in der Länge 4.762 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.873 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Bewegungsfreiheit im Innenraum aufweist. Das Modell ist erhältlich als Fünftürer mit wahlweise fünf oder fünf Sitzen. Das Volumen des Kofferraums reicht von mindestens 500 Litern bis maximal 1.460 Litern (Letzteres mit heruntergeklappten Rücksitzen). Der Mercedes-Benz wird insgesamt in sechs Ausstattungsvarianten angeboten, deren Verfügbarkeit je nach Motorisierung variiert. Ja, das Modell ist definitiv preisintensiv. Der Basispreis beginnt bei 71.281 Euro, kommen noch zusätzliche Ausstattungs-Extras oder bestimmte Getriebe-Arten hinzu, kann der Neupreis auf bis zu 84.930 Euro in die Höhe schießen.

Das Fahrzeug gibt es in einer Motorvariante mit Elektro-Antrieb. Ein Leergewicht von nur 2.495 bis 2.495 Kilogramm macht das Medium-SUV vergleichsweise leicht, was sich sehr gut auf Punkte wie Spritverbrauch und Fahrzeugleistung auswirkt. Das Leergewicht des Wagens erlaubt es, auch noch einen Anhänger mitzunehmen: Dieser darf (je nach Motorisierung) bis zu 1.800 Kilogramm ziehen, falls der Anhänger eine Bremsanlange hat. Andernfalls können maximal 750 Kilogramm gezogen werden.

Mit seinen 408 PS ist der EQC (408 PS) auch perfekt für das Fahren auf der Autobahn geeignet.

Noch Fragen? Mach dir selbst ein Bild des EQC SUVs und klick dich durch unsere Galerie mit 26 Fotos.

Alle Tests

Mercedes-Benz EQC SUV (seit 2019)

Neue Elektro-SUV auf der CES - Fast zum Schnäppchenpreis
Autoplenum

Fast zum Schnäppchenpreis Neue Elektro-SUV auf der CES

SP-X/Las Vegas. Die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas wird für die Autoindustrie immer wichtiger, erst recht, da die bislang nahezu zeit...

Im Mercedes EQC auf den Straßen von Tokio - Tokio Tower
Autoplenum

Im Mercedes EQC auf den Straßen von Tokio - Tokio Tower

Die Japaner lieben Kei-Cars, Manga-Figuren und europäische Autos. Wieso nicht auch ein Elektroauto wie den Mercedes EQC?

Weitere Mercedes-Benz SUV