Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Ranger
  5. Alle Motoren Ford Ranger

Ford Ranger Pick Up (2006–2012)

Alle Motoren

3.0 V6 (156 PS)

4,0/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 156 PS
Ehem. Neupreis ab: 35.641 €
Hubraum ab: 2.953 ccm
Verbrauch: 9,2 l/100 km (komb.)

2.5 (143 PS)

3,9/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 143 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.741 €
Hubraum ab: 2.498 ccm
Verbrauch: 8,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Ford Ranger 2006 - 2012

Den Ranger Pick-up hat Ford von 2006 bis 2012 in dritter Generation gebaut. Nach 21 Jahren wird das beliebte Modell leider nicht mehr fabriziert. 1999 wurde die erste Generation hergestellt und begeisterte seitdem viele Fahrer immer wieder aufs Neue. Seine Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Pick-up im Durchschnitt vier von fünf erreichbaren Sternen. Allerdings haben wir auch erst sieben Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem Ranger Pick-up gemacht haben. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten. Aber auch die Meinung von Experten kann informativ sein. Deshalb haben wir zusätzlich drei Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.998 mm, einer Höhe von 1.740 mm und einer Breite von 1.750 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 3.000 mm sorgt für komfortable Beinfreiheit im Innenraum. Den Wagen gibt es entweder als Zweitürer mit zwei Sitzen oder als Viertürer zusammen mit gleich fünf Sitzplätzen.

Das Fahrzeug ist nur als Diesel bei zwei Motorvarianten verfügbar. Die zulässigen Anhängelasten für das Ranger-Modell liegen bei maximal 3.000 kg (gebremst) oder 750 kg (ungebremst).

Mit 4,02 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer deutlich, dass der 3.0 V6 (156 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Zugleich ist er mit 156 PS der stärkste angebotene Motor für den Ford Ranger. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Aber nicht immer sind zahlreiche PS das Hauptargument für einen Kauf: Auch der Verbrauch spielt häufig eine Rolle. Der fällt zwar bei allen Motorisierungen hoch aus, ist mit dem 2.5 (143 PS) aber immer noch am geringsten. Er braucht, laut Hersteller, acht Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Der Schadstoffausstoß des Motors ist nicht ohne, dementsprechend wird er in die Schadstoffklasse EU4 eingeordnet. Die Einstufung des Pick-ups wird auch durch die teils sehr hohen CO2-Emissionswerte von 244 g bis 277 g auf 100 Kilometer gerechtfertigt.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die neun Bilder an, die wir vom Ranger Pick-up haben.

Alle Tests

Ford Ranger Pick Up (2006–2012)

Ford Ranger - Taffer Bursche
Autoplenum

Ford Ranger - Taffer Bursche

Einer für alle: Ford hat den neuen Ranger als Welt-Pickup entworfen. Anfang 2012 kommt der Diesel-Laster nach Deutschland. Das Truck-Feeling hat Fo...

Mazda BT-50 / Ford Ranger - Lust am Laster
Autoplenum

Mazda BT-50 / Ford Ranger - Lust am Laster

Ford und Mazda liefern Nachschub für Abenteuerurlaub, Baustelle und Prärie. Die Schwestermodelle BT-50 und Ranger wurden auf eine neue Plattform ge...

Fahrbericht: Ford Ranger 2.5 TDCi - Offene Beziehung
Autoplenum

Fahrbericht: Ford Ranger 2.5 TDCi - Offene Beziehung

Mit gerade mal 0,3 Prozent Marktanteil ist das Pick-Up-Segment das kleinste in Deutschland. Nachdem die Asiaten seit Jahren Vorreiter sind, will nu...