Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Transit
  5. Alle Motoren Ford Transit

Ford Transit Transporter (seit 2013)

Alle Motoren

2.2 (100 PS)

1,9/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 100 PS
Neupreis ab: 30.643 €
Hubraum ab: 2.198 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

2.2 (125 PS)

1,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 125 PS
Neupreis ab: 32.368 €
Hubraum ab: 2.198 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

2.2 (155 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 155 PS
Neupreis ab: 33.261 €
Hubraum ab: 2.198 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 (105 PS)

0/0
Leistung: 105 PS
Neupreis ab: 31.892 €
Hubraum ab: 1.996 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 (130 PS)

3,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 130 PS
Neupreis ab: 33.915 €
Hubraum ab: 1.996 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 (170 PS)

0/0
Leistung: 170 PS
Neupreis ab: 37.723 €
Hubraum ab: 1.996 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 (185 PS)

0/0
Leistung: 185 PS
Neupreis ab: 39.425 €
Hubraum ab: 1.996 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Ford Transit 2013

Das aktuelle Transit-Modell des Transporters von Ford wird seit 2013 in fünfter Generation gebaut. Die Baugeschichte der Baureihe reicht ganze 55 Jahre zurück. Nützen tut es nichts. Vor allem schlechte bis sehr schlechte Bewertungen bekam dieses Modell von seinen Fahrern. Die Nutzer unserer Plattform haben offenbar eher negative Erfahrungen gemacht, wie an den Bewertungen abzulesen ist: der Transit Transporter erhielt nur drei von 5 Sternen. Das Ergebnis stützt sich leider nur auf wenige Aussagen (fünf Erfahrungsberichte). Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist. Bei uns findest du einen aktuellen Überblick über Expertenberichte in den Leitmedien der Branche, welche sich mit deinem Favoriten beschäftigten und in unabhängigen Tests auf Herz und Nieren prüften. Momentan liegen für dieses Modell zwar leider noch keine solcher Berichte und Artikel vor, sie werden hier aber erscheinen, sobald es welche gibt.

Alles in allem überzeugt das Fahrzeug mit seinen komfortablen Dimensionen: Die Breite beträgt in dieser Baureihe im Minimum 2.059 Millimeter, in der Höhe sind es mindestens 2.176 und die Länge beträgt 5.357 Millimeter oder mehr (die genauen Maße sind abhängig von der gewählten Motorisierung). Natürlich ist auch der Radstand mit mindestens 4.522 Millimetern entsprechend lang und sorgt für ein ruhigeres Fahrgefühl auf allen Straßen. Das Modell gibt es wahlweise als Zweitürer mit drei Sitzen oder als Viertürer zusammen mit gleich sieben Sitzplätzen. Der Ford Transporter ist in drei Standard-Ausstattungen käuflich. Es wird vermutlich kaum überraschen, dass der Anschaffungspreis für das Modell höher ausfällt. Und auch weitere Extras in der Ausstattung oder gewisse Getriebearten schlagen ordentlich zu Buche. So bewegt sich der Preis für einen Neuwagen zwischen 30.642 und 54.448 Euro.

Das Fahrzeug ist nur als Diesel bei sieben Motorvarianten verfügbar. Du willst wissen, wie voll du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann solltest du das Leergewicht berücksichtigen, in diesem Fall sind es maximal 2.549 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 750 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 1.950 kg und 3.500 kg.

Mit fünf von höchstmöglich fünf Sternen zeigten unsere Nutzer deutlich, dass der 2.2 (155 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Außerdem verbraucht der 2.2 (155 PS) mit fünf Litern Diesel pro 100 Kilometer am wenigsten (kombinierter Verbrauch). Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.0 (185 PS). Selten findet sich ein Transporter mit einer so hohen Anzahl an Pferdestärken. Umweltsünder oder Umweltschoner in Sachen Schadstoffklasse? Das hängt stark von der Art der Motorisierung ab. Der 2.0 (130 PS) landet mit EU6 in der besten Schadstoffklasse, es gibt jedoch auch Varianten mit EU5. Die CO2-Emissionen unterscheiden sich je nach Motorvariante von 144 g bis zu 255 g pro 100 Kilometer.

Wir haben für dich noch 26 Fotos des Transit Transporters zusammengestellt. Damit kannst du hoffentlich dein Urteil über den Wagen abrunden.

Weitere Ford Transporter