Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz C-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz C-Klasse

Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell (2001–2007)

Alle Motoren

3.5 V6 (241 PS)

4,3/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 241 PS
Ehem. Neupreis ab: 38.850 €
Hubraum ab: 3.498 ccm
Verbrauch: 11,5 l/100 km (komb.)

2.0 16V Turbo (163 PS)

0/0
Leistung: 163 PS
Ehem. Neupreis ab: 31.250 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 9,4 l/100 km (komb.)

2.0 16V Turbo (170 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 170 PS
Ehem. Neupreis ab: 34.050 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 9,4 l/100 km (komb.)

3.0 dCi V6 24V (177 PS)

3,5/5 aus 13 Erfahrungen
Leistung: 177 PS
Ehem. Neupreis ab: 38.350 €
Hubraum ab: 2.958 ccm
Verbrauch: 8,7 l/100 km (komb.)

3.0 dCi V6 24V (181 PS)

4,1/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 181 PS
Ehem. Neupreis ab: 51.000 €
Hubraum ab: 2.958 ccm
Verbrauch: 8,7 l/100 km (komb.)

2.2 dCi FAP (140 PS)

3,4/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 140 PS
Ehem. Neupreis ab: 33.100 €
Hubraum ab: 2.188 ccm
Verbrauch: 7,7 l/100 km (komb.)

2.2 dCi (150 PS)

3,9/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 32.500 €
Hubraum ab: 2.188 ccm
Verbrauch: 7,1 l/100 km (komb.)

2.2 dCi FAP (139 PS)

0/0
Leistung: 139 PS
Ehem. Neupreis ab: 37.550 €
Hubraum ab: 2.188 ccm
Verbrauch: 8,6 l/100 km (komb.)

2.0 dCi (150 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 36.200 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 7,3 l/100 km (komb.)

2.0 dCi FAP (173 PS)

0/0
Leistung: 173 PS
Ehem. Neupreis ab: 46.500 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 7,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mercedes-Benz C-Klasse 2001 - 2007

Die zweite Generation des C-Klasse Kombis produzierte Mercedes-Benz von 2001 bis 2007. Ganze vier von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Insgesamt gibt es 98 Berichte über Erfahrungen mit dem C-Klasse, auf diese Anzahl stützt sich unser Ergebnis. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick auf den Experten-Test zu werfen. Darin gibt es zum Teil mehr fundierte Informationen über den Stuttgarter. Wir sammeln deshalb alle Testberichte von professionellen Automobil-Redakteuren, die schon viele Kilometer in unterschiedlichen Automodellen gefahren sind. Ihre Expertenmeinung macht aus deiner Investition eine gute Entscheidung.

Mit Außenmaßen von 4.626 x 1.744 x 1.466 Millimetern und einem Radstand von 2.715 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines Kombis. Den Stuttgarter gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Beim Kofferraumvolumen erwartet dich mit 1.354 Litern (bei heruntergeklappten Sitzen) ein solides Mittelmaß. So bekommst du einen angenehmen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand beträgt das Volumen immerhin noch 470 Liter.

Du kannst zwischen sieben verschiedenen Dieselmotoren und zwölf Benzinern wählen. Nicht nur wichtig bei der Urlaubsplanung: das Leergewicht von 1505 kg bis 1790 kg liegt im durchschnittlichen Bereich, so dass für zusätzliche Lasten in Form von Kisten, Koffern und Co. noch jede Menge Spielraum bleibt. Mit der belastbarsten Motorisierung kann der Stuttgarter bis zu 1.800 kg gebremste oder bis zu 750 kg ungebremste Anhängelast ziehen.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der C 230 Kompressor (192 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit fünf von fünf Sternen bewertet. Wenn dich viele PS reizen, dann schau dir den C 55 AMG (367 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten – und zwar 367. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Motor sein, der überzeugt: Der C 220 CDI (143 PS) benötigt kombiniert nur sechs Liter Diesel pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Die Schadstoffklassen schwanken je nach Motor zwischen EU4 und EU3. CO2-Emissionen von 167 g bis 293 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Mittelklassewagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die 50 Bilder an, die wir vom C-Klasse Kombi haben.

Alle Tests

Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell (2001–2007)

Mercedes C 55 AMG T-Modell im Test: Edler Familien-Beschleuniger
auto-news

Mercedes C 55 AMG T-Modell: Starker Alltagsbolide

Wir haben den 367-PS-Kombi getestet

Weitere Mercedes-Benz Kombi

Alternativen

Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell (2001–2007)